Hauptmenü öffnen

Edgar Mielke

deutscher Motorsport- und Fußballkommentator

Edgar Mielke (* 19. April 1962 in Altena)[1] ist ein deutscher Fußball- und Motorsportkommentator.

KarriereBearbeiten

Mielke wurde in Altena, einer Kleinstadt im Märkischen Kreis in Nordrhein-Westfalen, geboren. Mielke machte sich als Kommentator für Motorsport, speziell der MotoGP einen Namen. Seit 1990 ist er als Kommentator und Reporter aktiv. Er fing bei RTL als Fieldreporter an, wechselte aber vor der Jahrtausendwende schwerpunktmäßig in den Tätigkeitsbereich des Kommentators. Für die ARD und arena kommentierte und moderierte er Fußballübertragungen. Von 1999 bis 2003 war er Moderator im Sportclub im NDR Fernsehen. Seit 2006 arbeitet er bei SPORT1, damals DSF, und kommentiert Rennen der MotoGP und Fußballspiele. Daneben ist er auch für LIGAtotal! im Einsatz.

Im Videospiel MotoGP 13 war er als Kommentator zu hören.[2]

Mielke fuhr sporadisch 2010 und 2011 beim VW Scirocco Cup – Eurospeedway mit.[1][3]

Seit 2018 kommentiert Edgar Mielke die DTM auf Sat.1, welche neuer TV Partner zusammen mit Ran sind. In Österreich wird die DTM neuerdings auch auf ORF ausgestrahlt. Seit 2019 ist er zudem bei DAZN aktiv und kommentiert die Rennen der MotoGP.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Edgar Mielke auf SPEEDWEEK.com.
  2. MotoGP 13 - Edgar Mielke als Kommentator verpflichtet (Memento vom 15. Oktober 2014 im Internet Archive), ps3-talk.de, abgerufen am 5. Juni 2013.
  3. VW Scirocco Cup - Eurospeedway motorsport-xl.de, abgerufen am 18. Juni 2011