Distrikt Huayllabamba (Urubamba)

Distrikt in Peru

Der Distrikt Huayllabamba liegt in der Provinz Urubamba der Region Cusco in Südzentral-Peru. Der Distrikt wurde am 2. Januar 1857 gegründet. Er besitzt eine Fläche von 76,8 km². Beim Zensus 2017 wurden 6012 Einwohner gezählt. Im Jahr 1993 lag die Einwohnerzahl bei 4736, im Jahr 2007 bei 4980. Die Distriktverwaltung befindet sich in der 2868 m hoch gelegenen Ortschaft Huayllabamba mit 1478 Einwohnern (Stand 2017). Huayllabamba liegt 7 km ostsüdöstlich der Provinzhauptstadt Urubamba sowie 22 km nordnordwestlich der Regionshauptstadt Cusco.

Distrikt Huayllabamba
Der Distrikt Huayllabamba liegt im Osten der Provinz Urubamba (rot markiert)
Der Distrikt Huayllabamba liegt im Osten der Provinz Urubamba (rot markiert)
Basisdaten
Staat Peru
Region Cusco
Provinz UrubambaVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges
Sitz Huayllabamba
Fläche 76,8 km²
Einwohner 6012 (2017)
Dichte 78 Einwohner pro km²
Gründung 2. Januar 1857
ISO 3166-2 PE-CUS
Politik
Alcalde Distrital Amilcar Cusicuna Alvarez
(2019–2022)
Huayllabamba.JPG
Koordinaten: 13° 20′ 17″ S, 72° 3′ 55″ W

Geographische LageBearbeiten

Der Distrikt Huayllabamba liegt im Osten der Provinz Urubamba. Der Río Urubamba durchquert den Distrikt in westlicher Richtung.

Der Distrikt Huayllabamba grenzt im Süden an den Distrikt Chinchero, im Westen an den Distrikt Maras, im Nordwesten an den Distrikt Yucay sowie im Nordosten an den Distrikt Calca (Provinz Calca).

OrtschaftenBearbeiten

Im Distrikt gibt es neben dem Hauptort folgende größere Ortschaften:

  • Huayoccari Alto (238 Einwohner)
  • Huayoccari Bajo (888 Einwohner)
  • Huycho (641 Einwohner)
  • Racchi Ayllu (697 Einwohner)

WeblinksBearbeiten

Commons: Distrikt Huayllabamba – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien