Distrikt Atavillos Bajo

Distrikt in Peru

Der Distrikt Atavillos Bajo liegt in der Provinz Huaral in der Region Lima in Peru. Der Distrikt wurde am 28. Juli 1821 gegründet. Er besitzt eine Fläche von 177 km². Beim Zensus 2017 wurden 976 Einwohner gezählt. Im Jahr 1993 lag die Einwohnerzahl bei 1807, im Jahr 2007 bei 1374. Verwaltungssitz ist die 1878 m hoch gelegene Ortschaft San Agustín de Huayopampa mit 462 Einwohnern (Stand 2017). San Agustín de Huayopampa liegt knapp 45 km ostnordöstlich der Provinzhauptstadt Huaral. Auf einem Höhenkamm zentral im Distrikt nördlich von San Agustín de Huayopampa befindet sich der archäologische Fundplatz Rúpac.

Distrikt Atavillos Bajo

Der Distrikt Atavillos Bajo liegt im zentralen Süden der Provinz Huaral (rot markiert)
Basisdaten
Staat Peru
Region Lima
Provinz HuaralVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges
Sitz San Agustín de Huayopampa
Fläche 177 km²
Einwohner 976 (2017)
Dichte 5,5 Einwohner pro km²
Gründung 28. Juli 1821
ISO 3166-2 PE-LIM
Politik
Alcalde Distrital Pablo Humberto Mendoza Soto
(2019–2022)
Partei Alianza para el Progreso
Blick von Rúpac nach Nordosten auf den Ort San Salvador de Pampas
Koordinaten: 11° 21′ S, 76° 50′ W

Geographische LageBearbeiten

Der Distrikt Atavillos Bajo liegt in der peruanischen Westkordillere im zentralen Süden der Provinz Huaral. Er hat eine Längsausdehnung in WNW-OSO-Richtung von 23 km sowie eine Breite von etwa 8 km. Begrenzt wird der Distrikt im Westen durch den Río Chancay, im Süden durch dessen linken Nebenfluss Río Anasmayo.

Der Distrikt Atavillos Bajo grenzt im Süden an den Distrikt Sumbilca, im Westen an den Distrikt Lampián, im Norden an den Distrikt San Miguel de Acos, im Nordosten an den Distrikt Atavillos Alto sowie im Osten an den Distrikt San Buenaventura (Provinz Canta).

OrtschaftenBearbeiten

Neben den Hauptort gibt es folgende größere Ortschaften im Distrikt:

  • La Perla (227 Einwohner)

WeblinksBearbeiten

Commons: Distrikt Atavillos Bajo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien