Dimitri Claeys

belgischer Radrennfahrer

Dimitri Claeys (* 18. Juni 1987 in Sint-Amandsberg) ist ein belgischer Radrennfahrer.

Dimitri Claeys Straßenradsport
Dimitri Claeys (2016)
Dimitri Claeys (2016)
Zur Person
Geburtsdatum 18. Juni 1987
Nation BelgienBelgien Belgien
Disziplin Straße
Zum Team
Aktuelles Team Cofidis
Funktion Fahrer
Wichtigste Erfolge

Gesamtwertung 4 Jours de Dunkerque 2018

Letzte Aktualisierung: 8. November 2018

Sportliche KarriereBearbeiten

Dimitri Claeys gewann 2003 das Eintagesrennen Gouden Fiets Eddy Merckx. In der Saison 2005 gewann er die beiden Juniorenrennen Vlaams-Brabant Classic Zemst-Laar und den Vlaams-Brabantse Pijl Korbeek-Lo. 2006 fuhr Claeys für das Continental Team Unibet-Davo und seit 2007 fährt er für Davitamon-Lotto-Jong Vlaanderen, das Farmteam des ProTeams Silence-Lotto. In seinem ersten Jahr dort war er mit seinen Teamkollegen beim Mannschaftszeitfahren der Volta a Lleida erfolgreich. 2008 und 2009 wurde er belgischer U23-Straßenmeister. 2013 sowie 2014 gewann er den Omloop Het Nieuwsblad in der Kategorie U23/Amateure, da er in diesen Jahren keinen Vertrag hatte. 2015 war sein bis dahin erfolgreichstes Jahr, in dem er die Tour de Normandie, eine Etappe der Tour of Croatia, die Internationale Wielertrofee Jong Maar Moedig und den Grand Prix de la Ville de Pérenchies gewann. Mit seiner Mannschaft Vérandas Willems entschied er as Mannschaftszeitfahren der Paris-Arras Tour für sich.

2016 gewann Claeys eine Etappe der Tour de Wallonie und den GP Jef Scherens, 2018 das Rennen 4 Jours de Dunkerque. 2017 startete er erstmals bei der Tour de France (163.), im Jahr darauf erneut (130).

ErfolgeBearbeiten

2007
2008
  •   Belgischer Meister – Straßenrennen (U23)
2009
  •   Belgischer Meister – Straßenrennen (U23)
2013
2014
2015
2016
2018
2019

Grand-Tour-PlatzierungenBearbeiten

Grand Tour201720182019
  Giro d’Italia
  Tour de France163130
  Vuelta a España

TeamsBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Dimitri Claeys – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien