Deutsche Verlustlisten des Ersten Weltkrieges

personenbezogene Mitteilungen der preußischen Regierung aus den Jahren 1914 bis 1919

Die Deutschen Verlustlisten des Ersten Weltkrieges sind offizielle personenbezogene Mitteilungen der preußischen Regierung über die Verluste im Ersten Weltkrieg aus den Jahren 1914 bis 1919 für die gesamten Streitkräfte des Deutschen Kaiserreichs (Kontingentsheer: Armeen von Preußen, Bayern, Württemberg und Sachsen; Kaiserliche Marine sowie Kaiserliche Schutztruppe). Sie erschienen als Anhang zum Armee-Verordnungsblatt und wurden außerdem im Deutschen Reichsanzeiger sowie im Preußischen Staats-Anzeiger veröffentlicht.

Im Rahmen eines Online-Projekts werden diese Verlustlisten (einschließlich Volltextsuche) seit einigen Jahren einer größeren Öffentlichkeit nutzbar gemacht. Suchbar sind beispielsweise Personennamen, Ort, Dienstgrad und Geburtsdatum.

WeblinksBearbeiten