Hauptmenü öffnen

Dermot Turing

britischer Anwalt mit Spezialgebiet Finanzwirtschaft, Autor und Historiker

Sir John Dermot Turing, 12. Baronet (* 26. Februar 1961) ist ein britischer Anwalt mit Spezialgebiet Finanzwirtschaft,[1] Autor und Historiker. Er ist ein Neffe von Alan Turing (1912–1954) und hat eine Reihe von Büchern über seinen berühmten Onkel verfasst.

LebenBearbeiten

Dermot Turing ist der Sohn von John Turing (1908–1983), des älteren Bruders von Alan Turing, aus dessen zweiter Ehe mit Beryl Hann († 15. Mai 2017[2]). Er wurde am King’s College in Cambridge ausgebildet, wo er 1982 seinen Bachelor of Arts (BA) erhielt. Anschließend studierte er am New College in Oxford und promovierte dort 1986 zum Doctor of Philosophy (Ph.D.) in Genetik.

Seit 26. Juli 1986 ist er mit Nicola Jane Simmonds verheiratet. Mit ihr hat er zwei Söhne, John Malcolm Ferrier Turing (* 5. September 1988) und James Robert Edward Turing (* 6. Januar 1991).[3] 1987 erbte er beim Tod seines Onkels vierten Grades, Sir John Leslie Turing, 11. Baronet, dessen 1638 in der Baronetage of Nova Scotia geschaffenen Adelstitel eines Baronet, of Foveran in the County of Aberdeen.[4][5] Ab 1990 verbrachte er den Großteil seiner beruflichen Zeit bei der britischen Wirtschaftskanzlei Clifford Chance mit Hauptsitz in London. Zu seinen Aufgaben dort zählte das Risikomanagement in der Finanzdienstleistung, über das er einige Bücher schrieb und auch weitere Abhandlungen verfasste.[6]

Seit einigen Jahren befasst er sich intensiv mit Leben und Werk seines Onkels Alan Turing, der im Zweiten Weltkrieg mit seinen bahnbrechenden Ideen entscheidend zur erfolgreichen Entzifferung des geheimen Nachrichtenverkehrs der deutschen Wehrmacht beigetragen hat. Er verfasste mehrere Bücher zu dieser Thematik und ist darüber hinaus als Trustee und in mehreren Komitees von Bletchley Park aktiv.[7][8]

BücherBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Dermot Turing (englisch), abgerufen am 26. Februar 2019
  2. Beryl Turing Deceased in The Gazette, abgerufen am 17. November 2017
  3. Nicola Jane Simmonds auf MyHeritage abgerufen am 13. November 2017
  4. Baronetage: TURING of Foveran, Aberdeen bei Leigh Rayment’s Peerage
  5. Official Roll of the Baronetage (Memento des Originals vom 6. März 2015 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.baronetage.org (englisch), abgerufen am 26. Februar 2019.
  6. Dermot Turing (Memento des Originals vom 13. November 2017 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.cliffordchance.com Consultant to Clifford Chance abgerufen am 13. November 2017
  7. Sir John Dermot Turing bei Bletchley Park abgerufen am 13. November 2017
  8. Sir John Dermot Turing in der Huffington Post abgerufen am 13. November 2017
VorgängerTitelNachfolger
John Leslie TuringBaronet, of Foveran
1987–heute
aktueller Titelinhaber