Hauptmenü öffnen

Decatur (Illinois)

Stadt im US-Bundesstaat Illinois

Decatur ist eine Stadt und Verwaltungssitz des Macon County im US-amerikanischen Bundesstaates Illinois. Im Jahre 2016 hatte Decatur 72.706 Einwohner.

Decatur
Decatur (Illinois)
Decatur
Decatur
Lage in Illinois
Basisdaten
Gründung: 1823
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Illinois
County: Macon County
Koordinaten: 39° 51′ N, 88° 57′ WKoordinaten: 39° 51′ N, 88° 57′ W
Zeitzone: Central (UTC−6/−5)
Einwohner:
– Metropolregion:
72.706 (Stand: 2016)
106.550 (Stand: 2016)
Bevölkerungsdichte: 611 Einwohner je km2
Fläche: 119,0 km2 (ca. 46 mi2)
davon 119,0 km2 (ca. 46 mi2) Land
Höhe: 206 m
Postleitzahlen: 62521[1]
Vorwahl: +1 217
FIPS: 17-18823
GNIS-ID: 407044
Website: www.ci.decatur.il.us
Bürgermeister: Mike McElroy
Kirkland Fine Arts Center.jpg
Kirkland Fine Arts Center

Im Zuge der Verwandlung von einer Industriegesellschaft in eine Dienstleistungsgesellschaft befindet sich die Stadt im Prozess des Bevölkerungsrückgangs.

Geographische LageBearbeiten

Decatur liegt rund 293 Kilometer südwestlich von Chicago, Illinois.

Söhne und Töchter der StadtBearbeiten

PartnerstädteBearbeiten

Seit 1975 unterhält Decatur eine Städtepartnerschaft mit der Gemeinde Seevetal in Niedersachsen. 1998 wurde eine Partnerschaft mit Tokorozawa in Japan vereinbart.

WirtschaftBearbeiten

Decatur ist überwiegend industriell geprägt. So verfügen beispielsweise die Unternehmen A. E. Staley und Archer Daniels Midland über große Fabriken für die Verarbeitung von Mais- und Sojaprodukten. Auch eine Produktionsstätte von Caterpillar besteht hier. Der Reifenhersteller Firestone, der 1988 von Bridgestone übernommen wurde, unterhielt bis 2001 eine Reifenfabrik in Decatur.

Die Stadt ist Eisenbahnknoten, allerdings nur mehr für den Güterverkehr. Der Rangierbahnhof besitzt trotz seiner Größe keinen Ablaufberg.

EinzelnachweiseBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Decatur – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien