Hauptmenü öffnen

Daniel Abera Wedajo (* 15. September 1988) ist ein äthiopischer Marathonläufer.

2010 wurde er Sechster beim Halbmarathonbewerb des Reims-Marathon, und 2011 stellte er als Sieger beim Sevilla-Marathon einen Streckenrekord auf. Daniel Abera Wedajo ist der jüngere Bruder des Olympiasiegers des Jahres 2000, Gezahegne Abera.[1]

Persönliche BestzeitenBearbeiten

  • Halbmarathon: 1:02:57 h, 17. Oktober 2010, Reims
  • Marathon: 2:09:53 h, 13. Februar 2011, Sevilla

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Kenyans beat the rain in Milan (englisch) auf www.iaaf.org vom 15. April 2012, abgerufen am 1. Mai 2012