Hauptmenü öffnen

Cristián Cuevas

chilenischer Fußballspieler

Cristián Alejandro Cuevas Jara (* 2. April 1995 in Rancagua) ist ein chilenischer Fußballspieler auf der Position eines linken Verteidigers und eines linken Flügels.

Cristián Cuevas
Christian cuevas-1514495913.jpg
Cristián Cuevas (2017)
Personalia
Name Cristián Alejandro Cuevas Jara
Geburtstag 2. April 1995
Geburtsort RancaguaChile
Größe 175 cm
Position Linker Flügel, Linker Außenverteidiger
Junioren
Jahre Station
2007–2012 CD O’Higgins
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2011–2013 CD O’Higgins 10 (0)
2013–2017 FC Chelsea 0 (0)
2013–2014 → Vitesse Arnheim (Leihe) 0 (0)
2014 → FC Eindhoven (Leihe) 13 (1)
2014–2015 → CF Universidad de Chile (Leihe) 4 (0)
2015–2017 → VV St. Truiden (Leihe) 48 (1)
2017– CD Huachipato 0 (0)
2017–2018 → FC Twente Enschede (Leihe) 24 (0)
2018– → FK Austria Wien (Leihe) 17 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2012–2015 Chile U-20 19 (4)
2018– Chile 1 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 19. Mai 2019

2 Stand: 8. Juni 2018

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

VereinBearbeiten

Cuevas begann seine Jugend beim CD O’Higgins und gab sein Debüt kurz nachdem er 16 Jahre alt wurde gegen den CSD Colo-Colo im Mai 2011.

Im November 2012 wurde bekannt, dass Cristián Cuevas einige Zeit mit dem FC Chelsea verhandelte. Nachdem er den Verein überzeugt hatte, wurde ein Abkommen mit Chelsea vereinbart. Er blieb bei O’Higgins für den Rest der Saison 2012/13 und hätte regelmäßig für das erste Team des Vereins spielen sollen.

Am 23. Juli 2013 wurde der Transfer bestätigt und er wurde in die Niederlande an Vitesse Arnheim verliehen, wo er für die Reservemannschaft in der Beloften Eredivisie eingesetzt wurde. In der Winterpause der Saison 2013/14 ging er zum Zweitligisten FC Eindhoven um mehr Spielpraxis zu bekommen.

Im Juli 2014 wurde er in seine Heimat nach Chile an den CF Universidad de Chile verliehen, wo er allerdings nicht viel Spielzeit bekam und daher nach einer Saison wieder zu Chelsea zurückkehrte.

In der Saison 2015/16 wurde er an den belgischen Verein VV St. Truiden ausgeliehen. Im August 2016 wurde er erneut für eine Saison an die Belgier verliehen.[1]

Nach der Saison 2016/17 verließ er Chelsea und wechselte zum CD Huachipato, welcher ihn im August 2017 in die Niederlande an den FC Twente Enschede verlieh.[2] Mit Twente stieg er zu Saisonende aus der Eredivisie ab.

Im Juli 2018 wurde er an den österreichischen Bundesligisten FK Austria Wien weiterverliehen.[3]

NationalmannschaftBearbeiten

Cuevas nahm 2013 mit der chilenischen U-20-Auswahl an der Weltmeisterschaft teil. Er schied mit Chile im Viertelfinale gegen Ghana aus. Cuevas kam in vier der fünf Partien der Chilenen zum Einsatz.

Im April 2013 stand er gegen Brasilien erstmals im Kader der A-Nationalmannschaft. Sein Debüt für diese gab er im Juni 2018, als er in einem Testspiel gegen Polen in der 87. Minute für Nicolás Castillo eingewechselt wurde.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. STVV huurt Cristian Cuevas nog een jaar van Chelsea nieuwsblad.be, am 31. August 2016, abgerufen am 23. Juli 2018
  2. Cristian Cuevas op huurbasis naar FC Twente fctwente.nl, am 31. August 2017, abgerufen am 23. Juli 2018
  3. Austria verpflichtet den chilenischen Teamspieler Cristian Cuevas fk-austria.at, am 23. Juli 2018, abgerufen am 23. Juli 2018