Cornelis Adriaan Lobry van Troostenburg de Bruyn

niederländischer Chemiker

Cornelis Adriaan Lobry van Troostenburg de Bruyn (* 1. Januar 1857 in Leeuwarden; † 23. Juli 1904 in Amsterdam) war ein niederländischer Chemiker.

Cornelis Adriaan Lobry van Troostenburg de Bruyn

LebenBearbeiten

De Bruyn studierte von 1875 bis 1883 Naturwissenschaften an der Universität Leiden. Dort promovierte er 1883 zum Doktor der Chemie. Bis 1896 arbeitete er als wissenschaftlicher Assistent, zunächst in Leiden, später in Paris und schließlich wieder in Leiden. Danach übernahm er die Leitung des chemischen Laboratoriums für Explosivstoffe der niederländischen Marine und lehrte als Professor für organische und pharmazeutische Chemie an der Universität Amsterdam.

LeistungenBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Eintrag im Biografisch Woordenboek van Nederland (niederländisch)

WeblinksBearbeiten