Corinna Biethan

deutsche Kunstradfahrerin
Corinna Biethan Straßenradsport
Corinna Hein bei der Weltmeisterschaftskür 2009
Corinna Hein bei der Weltmeisterschaftskür 2009
Zur Person
Geburtsdatum 6. Februar 1983 (37 Jahre)
Nation DeutschlandDeutschland Deutschland
Disziplin Kunstradfahren
Zum Team
Aktuelles Team SKV Mörfelden
Wichtigste Erfolge

Weltmeister Weltmeisterin im Einer-Kunstradfahren
2009, 2011–2014
Deutscher Meister Deutsche Meisterin Kunstradfahren
2004, 2007, 2009–2011, 2013, 2015

Letzte Aktualisierung: 9. Dezember 2017

Corinna Biethan (* 6. Februar 1983 als Corinna Hein) ist eine deutsche Kunstradfahrerin. Sie ist Mitglied des Vereins SKV Mörfelden und startet in der Disziplin im Einer-Kunstradfahren der Frauen.

WerdegangBearbeiten

Bis 2016 gewann Hein sieben Deutsche Elitemeisterschaften, fünf Weltmeisterschaften und dreizehnmal das UCI World Ranking.

Corinna Hein hat das Kunstradfahren bei ihrem Vater Werner erlernt. Sie trainiert unter anderem bei den Mörfelder Kunstradfahrern in Südhessen. 2006 wechselte Corinna Hein zur SKV Mörfelden.

Von 2002 bis 2007 studierte Corinna Hein Materialwissenschaften an der Technischen Universität Darmstadt und promovierte 2012.[1]

Seit ihrer Hochzeit 2014 mit Jens-Peter Biethan startet sie als Corinna Biethan.[2]

Größte ErfolgeBearbeiten

Europapokal für Vereinsmannschaften
Deutsche Meisterschaft Elite
  •   2004, 2007[4], 2009[5], 2010, 2011, 2013, 2015
  •   2003, 2012
  •   2002, 2005, 2008
Weltmeisterschaft
UCI-Worldcup
  •   2003, 2004, 2005, 2007[3], 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016
  •   2002

WeblinksBearbeiten

Commons: Corinna Hein – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Kunstrad-Weltmeisterin Corinna Hein erhält Dr.-Titel auf hallenradsport.rad-net.de v. 20. Juli 2012
  2. Kunstradfahren - fernradweh.de: Zeitreise. Abgerufen am 16. Juni 2018.
  3. a b Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven:@1@2Vorlage:Toter Link/www.1asport.de Bericht bei 1asport.de
  4. Bericht bei netzathleten.de (Memento vom 30. Oktober 2008 im Internet Archive)
  5. Bericht bei echo-online.de@1@2Vorlage:Toter Link/www.echo-online.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  6. Bericht bei echo-online.de@1@2Vorlage:Toter Link/www.echo-online.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  7. live-radsport.ch: Schnabel und Hein Weltmeister im 1er Kunstradfahren
  8. echo-online.de: Vierter Titel für Hein (Memento des Originals vom 3. Dezember 2013 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.echo-online.de
  9. Bericht bei netzathleten.de (Memento vom 30. Oktober 2008 im Internet Archive)
  10. Bericht bei echo-online.de (Memento vom 3. Dezember 2013 im Internet Archive)