Communauté de communes du Sud Corse

französischer Gemeindeverband

Die Communauté de communes du Sud Corse ist ein französischer Gemeindeverband mit der Rechtsform einer Communauté de communes im Département Corse-du-Sud in der Region Korsika. Sie wurde am 1. Januar 2014 gegründet und umfasst sieben Gemeinden. Der Verwaltungssitz befindet sich im Ort Porto-Vecchio.[2]

Communauté de communes
Sud Corse
Region(en) Korsika
Département(s) Corse-du-Sud
Gründungsdatum 1. Januar 2014
Rechtsform Communauté de communes
Verwaltungssitz Porto-Vecchio
Gemeinden 7
Präsident Georges Mela
SIREN-Nummer 200 040 764
Fläche 583,77 km²
Einwohner 20.708 (2020)[1]
Bevölkerungsdichte 35 Einw./km²

Lage des Gemeindeverbandes
in der Region Korsika

MitgliedsgemeindenBearbeiten

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2020
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Bonifacio 3.204 138,36 23 2A041 20169
Figari 1.559 100,22 16 2A114 20114
Lecci 1.889 27,41 69 2A139 20137
Monacia-d’Aullène 559 39,85 14 2A163 20171
Pianottoli-Caldarello 901 42,78 21 2A215 20131
Porto-Vecchio 11.040 168,65 65 2A247 20137
Sotta 1.556 66,50 23 2A288 20146
Communauté de communes
du Sud Corse
20.708 583,77 35 –  – 

QuellenBearbeiten

  1. www.collectivites-locales.gouv.fr
  2. CC du Sud Corse (SIREN: 200 040 764) in der Base nationale sur l’intercommunalité (BANATIC) des französischen Innenministeriums (französisch), abgerufen am 13. Juli 2015.