Communauté de communes de la Haute Deûle

Die Communauté de communes de la Haute Deûle ist ein französischer Gemeindeverband mit der Rechtsform einer Communauté de communes im Département Nord in der Region Hauts-de-France. Sie wurde am 30. Dezember 1994 gegründet und umfasst fünf Gemeinden. Der Verwaltungssitz befindet sich im Ort Provin.[2]

Communauté de communes
de la Haute Deûle
Region(en) Hauts-de-France
Département(s) Nord
Gründungsdatum 30. Dezember 1994
Rechtsform Communauté de communes
Verwaltungssitz Provin
Gemeinden 5
Präsident Grégory Marlier
SIREN-Nummer 245 901 061
Fläche 24,15 km²
Einwohner 24.310 (2017)[1]
Bevölkerungsdichte 1.007 Einw./km²

Lage des Gemeindeverbandes
in der Region Hauts-de-France

MitgliedsgemeindenBearbeiten

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2018
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Allennes-les-Marais 3.458 5,64 613 59005 59251
Annœullin 10.486 8,94 1.173 59011 59112
Bauvin 5.131 3,90 1.316 59052 59221
Carnin 1.024 2,34 438 59133 59112
Provin 4.318 3,33 1.297 59477 59185
Communauté de communes
de la Haute Deûle
24.310 24,15 1.007 –  – 

QuellenBearbeiten

  1. www.collectivites-locales.gouv.fr
  2. CC de la Haute Deûle (SIREN: 245 901 061) in der Base nationale sur l’intercommunalité (BANATIC) des französischen Innenministeriums (französisch)