Hauptmenü öffnen

Colomby-sur-Thaon

französische Gemeinde

Colomby-sur-Thaon ist eine Ortschaft und eine ehemalige französische Gemeinde mit 385 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Calvados in der Region Normandie. Sie gehörte zum Arrondissement Caen und zum Kanton Courseulles-sur-Mer.

Colomby-sur-Thaon
Colomby-sur-Thaon (Frankreich)
Colomby-sur-Thaon
Gemeinde Colomby-Anguerny
Region Normandie
Département Calvados
Arrondissement Caen
Koordinaten 49° 16′ N, 0° 25′ WKoordinaten: 49° 16′ N, 0° 25′ W
Postleitzahl 14610
Ehemaliger INSEE-Code 14170
Eingemeindung 1. Januar 2016
Status Commune déléguée

Kirche Saint-Vigor

Mit Wirkung vom 1. Januar 2016 wurde Colomby-sur-Thaon mit der benachbarten Gemeinde Anguerny zur Commune nouvelle Colomby-Anguerny zusammengeschlossen und übt in der neuen Gemeinde der Status einer Commune déléguée aus.[1][2] Der Verwaltungssitz befindet sich in Anguerny.

GeografieBearbeiten

Colomby-sur-Thaon liegt rund 10 km nordnordwestlich von Caen.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1793 1836 1876 1926 1946 1968 1990 2013
Einwohner 275 280 178 107 117 139 318 391
Quelle: Cassini,[3] EHESS und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Das Herrenhaus

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes du Calvados. Band 1, Flohic Editions, Paris 2001, ISBN 2-84234-111-2, S. 619–620.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Colomby-sur-Thaon – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten