Clifford Harrison

US-amerikanischer Eishockeyspieler

Clifford Harrison (* 30. Oktober 1927 in Walpole, Massachusetts; † 15. Dezember 1988) war ein US-amerikanischer Eishockeyspieler.

KarriereBearbeiten

Clifford Harrison besuchte das Dartmouth College, für dessen Eishockeymannschaft er parallel zu seinem Studium spielte. Nach seinem College-Abschluss 1951 bereitete er sich ein Jahr mit der Nationalmannschaft auf die Winterspiele 1952 vor, ehe er seine Karriere beendete.

InternationalBearbeiten

Für die USA nahm Harrison an den Olympischen Winterspielen 1952 in Oslo teil, bei denen er mit seiner Mannschaft die Silbermedaille gewann.

Erfolge und AuszeichnungenBearbeiten

WeblinksBearbeiten