Hauptmenü öffnen
Claudio Grassi Tennisspieler
Nation: ItalienItalien Italien
Geburtstag: 25. Juli 1985
Größe: 180 cm
Gewicht: 80 kg
1. Profisaison: 2003
Rücktritt: 2015
Spielhand: beidhändig, beidhändige Rückhand
Trainer: Fabio Gorietti
Preisgeld: 146.211 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 0:0
Höchste Platzierung: 300 (22. August 2011)
Doppel
Karrierebilanz: 0:0
Höchste Platzierung: 126 (7. Juli 2014)
Aktuelle Platzierung: 1441
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Claudio Grassi (* 25. Juli 1985 in Carrara) ist ein ehemaliger italienischer Tennisspieler.

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

Claudio Grassi spielte in seiner Karriere ausschließlich auf der ATP Challenger Tour und der ITF Future Tour. Er konnte acht Einzel- und 48 Doppeltitel auf der ITF Future Tour feiern. Auf der ATP Challenger Tour konnte er sich seltener durchsetzen und gewann dort in Astana und Casablanca mit Riccardo Ghedin jeweils den Titel im Doppel. Zum 9. Juli 2012 durchbrach er erstmals die Top 200 der Weltrangliste im Doppel, seine höchste Platzierung erreichte er im Juli 2014 mit Rang 126. Im Einzel stand er im August 2011 mit Platz 300 am höchsten in der Weltrangliste. 2015 spielte er letztmals Profiturniere.

ErfolgeBearbeiten

Legende (Anzahl der Siege)
Grand Slam
ATP World Tour Finals
ATP World Tour Masters 1000
ATP World Tour 500
ATP World Tour 250
ATP Challenger Tour (2)

DoppelBearbeiten

TurniersiegeBearbeiten

Nr. Datum Turnier Belag Partner Finalgegner Ergebnis
1. 27. Juli 2013 Kasachstan  Astana Hartplatz Italien  Riccardo Ghedin Kasachstan  Andrei Golubew
Kasachstan  Michail Kukuschkin
3:6, 6:3, [10:8]
2. 1. November 2013 Marokko  Casablanca Sand Italien  Riccardo Ghedin Deutschland  Gero Kretschmer
Deutschland  Alexander Satschko
6:4, 6:4

WeblinksBearbeiten