Claudia Schermutzki

deutsche Schauspielerin, Synchron- und Hörspielsprecherin

Claudia Schermutzki (* 1962 in Waldbröl) ist eine deutsche Schauspielerin, Synchron- und Hörspielsprecherin.

LebenBearbeiten

Claudia Schermutzki entstammt einer Schauspielfamilie und stand bereits im Alter von drei Jahren auf der Bühne. Nach der Schulzeit besuchte sie die Schauspielschule in Hamburg und trat forthin als Schauspielerin zum Beispiel bei den Festspielen Heppenheim, am Ernst-Deutsch-Theater in Hamburg, am Stadttheater in Aachen und am Wolfgang-Borchert-Theater in Münster auf.

Seit 1982 hat Schermutzki auch Rollen in Film und Fernsehen u. a. im Großstadtrevier, beim Landarzt oder Leonie Löwenherz.

Als Synchronsprecherin lieh sie beispielsweise Yasmine Bleeth und Marsha Clark ihre Stimme. Seit den 80er Jahren spricht sie auch in Hörspielen, so zum Beispiel bei Regina Regenbogen, Die drei ???, TKKG oder Macabros. In dem Hörspiel Das Leichenlabyrinth aus der Macabros Reihe sprach sie zusammen mit ihrem Vater Manfred Schermutzki, der ebenfalls Schauspieler war.

Claudia Schermutzki wohnt in Hamburg.

FilmografieBearbeiten

Darstellerin

Synchronsprecherin/Sprechrolle

WeblinksBearbeiten