Nadia Dajani

US-amerikanische Schauspielerin

Nadia Dajani (* 26. Dezember 1965 in Los Angeles, Kalifornien) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

LebenBearbeiten

Dajani wuchs in New York City auf. Sie besuchte die High School of Music and Art und – ein Jahr lang – die Londoner British Theatre Association School. Gemeinsam mit Ethan Hawke gründete sie die Malaparte Theatre Company, mit der sie in zahlreichen Theaterstücken auftrat.[1]

In der Komödie Flirting with Disaster – Ein Unheil kommt selten allein (1996) spielte Dajani an der Seite von Ben Stiller und Patricia Arquette eine kleine Nebenrolle. In der Independentkomödie Dinner and Driving (1997) übernahm sie eine der größeren Rollen, weitere größere Rollen folgten in der SF-Komödie Happy Accidents (2000) mit Marisa Tomei und Vincent D’Onofrio sowie in der Komödie Alchemy (2005) mit Illeana Douglas.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Biografie in der IMDb, abgerufen am 29. November 2007