Christoph Cierpka

deutscher Synchronregisseur

Christoph Cierpka (* 1963) ist ein deutscher Synchronregisseur und Dialogbuchautor. Er lebt in Berlin.

LebenBearbeiten

Christoph Cierpka ist der Sohn des Synchronregisseurs Friedbert Cierpka und war zunächst als Regie- und Produktionsassistent tätig. Mitte der 1990er Jahre wurde er als Synchronregisseur und Dialogbuchautor tätig.[1] Zu seinen Arbeiten gehören über 170 Spielfilme und einige Serien.[2]

Für seine Regie bei Gomorrha – Reise in das Reich der Camorra wurde er 2009 mit dem Deutschen Synchronpreis ausgezeichnet.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

Synchronregisseur/AutorBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Unser Job ist es, nicht aufzufallen bei goethe.de
  2. Christoph Cierpka in der Deutschen Synchronkartei