Chestertown (Maryland)

Stadt in Maryland, USA

Chestertown ist eine Stadt im Kent County im US-Bundesstaat Maryland, Vereinigte Staaten und ist Sitz der Countyverwaltung. Im Jahr 2010 hatte sie laut Volkszählung eine Einwohnerzahl von 5.252.[1]

Chestertown, Maryland

Washington College
Lage in Maryland
Chestertown, Maryland (Maryland)
Chestertown, Maryland
Basisdaten
Gründung: 1805
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Maryland
County: Kent County
Koordinaten: 39° 13′ N, 76° 4′ WKoordinaten: 39° 13′ N, 76° 4′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 5.532 (Stand: 2020)
Haushalte: 2.134 (Stand: 2020)
Postleitzahl: 21620
FIPS: 24-16225
GNIS-ID: 2390785 589954, 2390785
Website: www.chestertown.com
Bürgermeister: David Foster

GeschichteBearbeiten

Gegründet wurde die Stadt an der Mündung des Chester River im Jahre 1706. Chestertown wurde durch den Schiffsbau wohlhabend. In der Mitte des 18. Jahrhunderts war Chestertown nach Annapolis Marylands führender Hafen. Eine reiche Klasse von Händlern brachten Wohlstand in die Stadt und errichteten Backsteinbauten.

Chestertown erhielt 1805 Stadtrechte und wurde nach dem Chester River benannt[2][3]

GeographieBearbeiten

Chestertown liegt auf der Halbinsel Delmarva.

KlimaBearbeiten

Die Stadt hat heiße, feuchte Sommer und milde Winter.[4]

ErziehungBearbeiten

Die Stadt ist Sitz des Washington College.

PersönlichkeitenBearbeiten

In der KulturBearbeiten

Chestertown wird in Roland Emmerichs Film Der Patriot erwähnt.

WeblinksBearbeiten

Commons: Chestertown (Maryland) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Find a County. National Association of Counties, abgerufen am 7. Juni 2011.Vorlage:Cite web/temporär
  2. Chestertown, Maryland. City-Data.com, abgerufen am 24. August 2012.Vorlage:Cite web/temporär
  3. Profile for Chestertown, Maryland, MD. ePodunk, abgerufen am 24. August 2012.Vorlage:Cite web/temporär
  4. Climate Summary for Chestertown, Maryland