Hauptmenü öffnen

Carina Aulenbrock

deutsche Volleyballspielerin
Carina Aulenbrock
Porträt
Geburtsdatum 22. September 1994
Geburtsort Bad Laer, Deutschland
Größe 1,91 m
Position Diagonal
Vereine

bis 2013
2013–2015
seit 2015
SV Bad Laer
VC Olympia Berlin
Schweriner SC
NawaRo Straubing
Nationalmannschaft
seit 2011 Juniorennationalmannschaft
Erfolge
2012
2018
5. Platz Europameisterschaft U19
BL-Aufstieg

Stand: 6. Dezember 2018

Carina Aulenbrock (* 22. September 1994 in Bad Laer) ist eine deutsche Volleyballspielerin.

KarriereBearbeiten

Carina Aulenbrock begann ihre Karriere im Alter von neun Jahren in ihrer Heimatstadt beim SV Bad Laer.[1] 2008 gelang ihr der Aufstieg in die Regionalliga.[1] Später ging die Diagonalangreiferin, deren ältere Schwester Christine ebenfalls Volleyball spielt, zum Nachwuchsteam VC Olympia Berlin.[1] Für die Qualifikation zur Europameisterschaft im Januar 2011 wurde sie erstmals in die deutsche U18-Nationalmannschaft berufen.[2] 2013 wechselte Carina Aulenbrock zum Deutschen Meister Schweriner SC konnte sich aber in den folgenden zwei Spielzeiten keine Stammspielposition erarbeiten und kam nur selten zum Einsatz. Zur Saison 2015/16 wechselte sie zum Aufsteiger NawaRo Straubing.[3] Nach dem Abstieg Straubings 2016 spielte Aulenbock zwei Jahre in der 2. Bundesliga Süd und stieg nach der Vizemeisterschaft 2018 wieder in die erste Liga auf. Beim letzten Zweitliga-Heimspiel am 24. März 2018 erlitt Aulenbrock einen Kreuzbandriss und fiel für längere Zeit aus.[4]

WeblinksBearbeiten

  • Profil bei der deutschen Volleyball-Bundesliga (VBL)

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c Carina Aulenbrock in der Jugendnationalmannschaft. SV Bad Laer, 29. November 2008, abgerufen am 23. März 2012.
  2. Laer freut sich mit Carina über U-18-Berufung. (Nicht mehr online verfügbar.) Neue Osnabrücker Zeitung, 22. Dezember 2010, ehemals im Original; abgerufen am 23. März 2012.@1@2Vorlage:Toter Link/www.noz.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  3. Neuzugänge Barbora Purchartova und Carina Aulenbrock wollen mit NawaRo Straubing durchstarten. NawaRo Straubing, 16. Juli 2015, abgerufen am 16. Juli 2015.
  4. Top-Angreiferin Carina Aulenbrock schwer verletzt. Wochenblatt, 28. März 2018, abgerufen am 6. Dezember 2018.