Buan

südkoreanischer Landkreis

Der Landkreis Buan (kor. 부안군, Buan-gun) befindet sich in der Provinz Jeollabuk-do und grenzt ans Gelbe Meer.

Buan-gun
Koreanisches Alphabet: 부안군
Chinesische Schriftzeichen: 扶安郡
Revidierte Romanisierung: Buan-gun
McCune-Reischauer: Puan-gun
Basisdaten
Provinz: Jeollabuk-do
Koordinaten: 35° 44′ N, 126° 44′ OKoordinaten: 35° 44′ N, 126° 44′ O
Fläche: 493,0 km²
Einwohner: 54.150 (Stand:  31. Dezember 2019[1])
Bevölkerungsdichte: 110 Einwohner je km²
Gliederung: 1 eup, 12 myeon
Karte
Buan-gun (Südkorea)
Buan-gun
Buan-gun auf der Karte von Südkorea.
Lage des Landkreises in der Provinz Jeollabuk-do

Im Jahre 1988 wurde der Byeonsan Nationalpark eingerichtet. Im Landkreis befinden sich der im Jahre 633 gebaute Tempel Naesosa.

Administrative GliederungBearbeiten

  • Buan-eup (부안읍)
  • Jusan-myeon (주산면)
  • Dongjin-myeon (동진면)
  • Haeng-an-myeon (행안면)
  • Gyehwa-myeon (계화면)
  • Boan-myeong (보안면)
  • Byeonsan-myeon (변산면)
  • Jinseo-myeon (진서면)
  • Baeksan-myeon (백산면)
  • Sangseo-myeon (상서면)
  • Haseo-myeon (하서면)
  • Jupo-myeon (줄포면)
  • Wido-myeon (위도면)

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. BUAN-GUN, Kreis in Jeollabuk-do (Südkorea), citypopulation.de, abgerufen am 24. Juni 2021