Boroec

Ort in Nordmazedonien

Boroec (mazedonisch Бороец; albanisch Borovec oder auch Boroveci) ist ein Dorf in der Opština Struga im Südwesten Mazedoniens. Laut der Volkszählung 2002 hatte es 629 Einwohner, von denen sich 193 als Mazedonier, 175 als Türken, 74 als Albaner und 187 als einer anderen Ethnie angehörig (mehrheitlich Torbeschen) erklärten. Als Muttersprache gaben jedoch 620 von 629 Mazedonisch an (weiteres zu diesem „Phänomen“ siehe hier). 560 Einwohner bekannten sich zum Islam, 63 zum Orthodoxen Christentum und sechs weitere zu anderen Religionen.[1]

Boroec
Бороец
Boroveci
Boroec führt kein Wappen
Boroec (Nordmazedonien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Region: Südwesten
Gemeinde: Struga
Koordinaten: 41° 17′ N, 20° 36′ OKoordinaten: 41° 17′ 21″ N, 20° 35′ 46″ O
Höhe: 925 m. i. J.
Einwohner: 629 (2002)
Telefonvorwahl: (+389) 046
Postleitzahl: 6330
Kfz-Kennzeichen: SU

Bei vielen Mazedonisch sprechenden Einwohnern ist es zudem sehr oft der Fall, dass sie sich von der Ethnie her als Albaner bekennen, jedoch das Albanische gar nicht oder nur wenig beherrschen.

Nachbardörfer sind im Nordwesten Jablanica, im Südosten Tašmaruništa und im Süden Labuništa. Rund einen Kilometer östlich fließt der Schwarze Drin auf etwa 690 m, wohingegen Boroec am Ostfuss des Jablanica-Gebirges zwischen 900 m und 960 m Höhe liegt.

Der Ort ist über eine kurvenreiche, vier Kilometer lange Straße von Labuništa her zu erreichen.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Volkszählung Mazedonien 2002. Abgerufen am 18. Mai 2013 (PDF-Datei, 2,18 MB).