Bistum Elphin

Das Bistum Elphin (ir.: Deoise Ail Finn, lat.: Dioecesis Elphinensis) ist eine in Irland gelegene römisch-katholische Diözese mit Sitz in Sligo.

Bistum Elphin
Basisdaten
Staat Irland
Metropolitanbistum Erzbistum Tuam
Diözesanbischof Kevin Doran
Generalvikar Gerard Dolan
Fläche 301 km²
Pfarreien 37 (31. Dezember 2016 / AP2017)
Einwohner 90.105 (31. Dezember 2016 / AP2017)
Katholiken 81.105 (31. Dezember 2016 / AP2017)
Anteil 90 %
Diözesanpriester 63 (31. Dezember 2016 / AP2017)
Ordenspriester 17 (31. Dezember 2016 / AP2017)
Katholiken je Priester 1014
Ständige Diakone 6 (31. Dezember 2016 / AP2017)
Ordensbrüder 18 (31. Dezember 2016 / AP2017)
Ordensschwestern 72 (31. Dezember 2016 / AP2017)
Ritus Römischer Ritus
Liturgiesprache Englisch
Kathedrale Cathedral of the Immaculate Conception
Website www.elphindiocese.ie
Kirchenprovinz
Karte der Kirchenprovinz {{{Kirchenprovinz}}}
Entwicklung der Mitgliederzahlen

GeschichteBearbeiten

Das Bistum Elphin wurde im Jahre 450 durch Papst Leo den Großen errichtet. 1150 wurde das Bistum Elphin dem Erzbistum Tuam als Suffraganbistum unterstellt.

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 
Kathedrale Immaculate Conception in Sligo