Birthe Kjær

dänische Schlagersängerin

Birthe Kjær (* 1. September 1948 in Aarhus) ist eine dänische Schlagersängerin.

Birthe Kjær (2010)

Karriere Bearbeiten

Schon in den späten 1960er Jahren begann ihre Gesangskarriere und sie veröffentlichte ab da beinahe jedes Jahr ein Album. Sie nahm 1980, 1986 und 1987 beim Dansk Melodi Grand Prix teil ohne jedoch einen Sieg zu erringen. 1989 allerdings gewann sie den dänischen Vorentscheid und durfte daher beim Concours Eurovision de la Chanson 1989 in Lausanne für ihr Heimatland antreten. Mit dem Schlager Vi maler byen rød erreichte sie den dritten Platz.

1990 moderierte sie die dänische Vorauswahl zum Eurovision Song Contest.

2004 hatte sie einen Charthit zusammen mit dem Safri Duo: Die Single Hvor `vi fra? war die Hymne für das dänische Team bei der Fußball-Europameisterschaft 2004. 2005 wollte sie bei der Tanzshow Vild med dans, dem dänischen Let’s Dance, teilnehmen, erlitt aber bei den Proben einen Herzinfarkt, dem aber eine schnelle Genesung folgte. 2009 präsentierte sie erneut die dänische Vorauswahl zum Eurovision Song Contest.

Diskografie (Auswahl) Bearbeiten

Alben Bearbeiten

  • 1971: Træffere
Jahr Titel Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartsChartplatzierungen[1][2]
(Jahr, Titel, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
  DK
2001 Længe leve livet DK25
(6 Wo.)DK
2003 På en fransk altan DK20
(7 Wo.)DK
2005 6 originale albums fra 1969 – 77 DK10
(5 Wo.)DK
2006 Lys i mørket DK19
(6 Wo.)DK
2007 Let It Snow DK15
(5 Wo.)DK
2008 Gennem 40 år DK10
(8 Wo.)DK
2011 Smile DK10
(5 Wo.)DK
2013 Birthe DK5
(6 Wo.)DK
Erstveröffentlichung: 11. März 2013
2015 Lige fra hjertet DK13
(6 Wo.)DK
Erstveröffentlichung: 13. November 2015
2018 50 års Pletskud DK17
(3 Wo.)DK
Erstveröffentlichung: 31. August 2018
2022 Juletid DK16
(3 Wo.)DK
Erstveröffentlichung: 2. Dezember 2022

Singles Bearbeiten

  • 1971: Pas På Den Knaldrøde Gummibåd (DK:  Gold)
  • 1989: Vi Maler Byen Rød (DK:  Gold)

Weblinks Bearbeiten

Commons: Birthe Kjær – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Quellen Bearbeiten

  1. Chartquellen: DK
  2. Auszeichnungen für Musikverkäufe: DK