Bahnhof Rotterdam Lombardijen

Bahnhof in den Niederlanden

Der Bahnhof Rotterdam Lombardijen ist ein Durchgangsbahnhof der niederländischen Bahngesellschaft Nederlandse Spoorwegen (NS) im Stadtteil IJsselmonde in der niederländischen Großstadt Rotterdam, Provinz Zuid-Holland, der von dem Architekten und Bouwmeester NS Cees Douma entworfen wurde. Mit 6610 Reisenden am Tag (2018) ist er der meistfrequentierte Bahnhof im Süden Rotterdams.[1] Er liegt an der Bahnstrecke von Rotterdam nach Breda. Zurzeit hat der Bahnhof vier Bahnsteiggleise. An der Station halten ausschließlich Regionalzüge, die Fernzüge fahren an den Außengleisen am Bahnhof vorbei.

Rotterdam Lombardijen
Das Bahnhofgebäude von 1968
Das Bahnhofgebäude von 1968
Daten
Lage im Netz Zwischenbahnhof
Bauform Durchgangsbahnhof
Bahnsteiggleise 4
Abkürzung Rlb
IBNR 8400542
Eröffnung 1. Juni 1964
Webadresse NS-Infoseite
Architektonische Daten
Architekt Cees Douma
Lage
Stadt/Gemeinde Rotterdam
Ort/Ortsteil IJsselmonde
Provinz Zuid-Holland
Staat Niederlande
Koordinaten 51° 52′ 47″ N, 4° 31′ 52″ OKoordinaten: 51° 52′ 47″ N, 4° 31′ 52″ O
Eisenbahnstrecken
Liste der Bahnhöfe in den Niederlanden

Bahnsteige

GeschichteBearbeiten

Der Bahnhof wurde nach zunehmender Bevölkerung des Stadtteils im Jahre 1964 eröffnet, jedoch ohne Fahrkartenautomaten und eher provisorisch mit hölzernen Bahnsteigen. Am 12. September 1968 folgte dann der Ausbau auf vier Gleise sowie neue Bahnsteige und ein neues Bahnhofsgebäude. Seit 2009 fädelt die Schnellfahrstrecke HSL Zuid (Schnellfahrstrecke Schiphol–Antwerpen) kurz vor der Station wieder in das bestehende Bahnnetz ein, jedoch halten die Hochgeschwindigkeitszüge aus Paris oder Brüssel nicht an der Station.

StreckenverbindungenBearbeiten

Folgende Linien verkehren im Jahresfahrplan 2022 am Bahnhof Rotterdam Lombardijen:

Zugtyp Linienverlauf Frequenz
Sprinter Den Haag Centraal – Den Haag HS – Delft – Rotterdam Centraal – Rotterdam Lombardijen – Dordrecht halbstündlich
Sprinter Den Haag Centraal – Den Haag HS – Delft – Rotterdam Centraal – Rotterdam Lombardijen – Dordrecht halbstündlich
Sprinter Rotterdam Centraal – Rotterdam Lombardijen – Dordrecht halbstündlich (fährt nicht nach 20 Uhr und am Wochenende)

Öffentlicher NahverkehrBearbeiten

Am Bahnhof Lombardijen halten die Straßenbahnlinien 2 und 20 der Rotterdamse Electrische Tram (RET). Östlich des Bahnhofs befindet sich die Haltestelle mehrerer lokaler und regionaler Buslinien.

WeblinksBearbeiten

Commons: Bahnhof Rotterdam Lombardijen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Grootste, kleinste en snelst groeiende stations 2018. In: nieuws.ns.nl. Nederlandse Spoorwegen N.V., 4. Juli 2019, abgerufen am 21. Juli 2019 (niederländisch).