Außenministerium (Albanien)

Außenministerium von Albanien

Das Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten (albanisch Ministria e Punëve të Jashtme; Akronym: MPJ) ist für die Außenpolitik Albaniens zuständig und Teil der Regierung. Es besteht als Institution seit dem 4. Dezember 1912 und hat seinen Sitz in Tirana.[2]

AlbanienAlbanien Ministerium für auswärtige Angelegenheiten
Ministria e Punëve të Jashtme

— MPJ —
Logo
Staatliche Ebene Regierungsebene
Stellung der Behörde Ministerium der Regierung
Aufsichts­behörde(n) Ministerpräsident
Bestehen seit 4. Dezember 1912
Hauptsitz Tirana
Haushalt 2.442.000.000 ALL (2017)[1]
Koordinaten 41° 19′ 48,7″ N, 19° 49′ 55,2″ OKoordinaten: 41° 19′ 48,7″ N, 19° 49′ 55,2″ O
Außenminister Olta Xhaçka (PS)
Website punetejashtme.gov.al

Der Minister für Auswärtige Angelegenheiten (Ministri i Punëve të Jashtme, best. Sing.) war bis Ende 2018 Ditmir Bushati (PS), danach übernahm Ministerpräsident Edi Rama selber, der die Amtsführung aber an seinen Stellvertreter Gent Cakaj übertrug.[3] Ende Dezember 2020 trat Cakaj zurück, Olta Xhaçka wurde Anfang Januar 2021 neue Außenministerin.[4][5]

Neben dem Außenminister gibt es zwei Vizeaußenminister (Zëvendësministri i Punëve të Jashtme), einen Generalsekretär (Sekretari i Përgjithshëm) und zehn Untersekretäre (Drejtori).[6]

Sitz und LageBearbeiten

Der Hauptsitz des Außenministeriums befindet sich am Boulevard Gjergj Fishta 6 in Tirana. Das Ministeriumsgebäude steht direkt am Stadtflüsschen Lana und liegt im 3. Stadtbezirk (Njësia bashkiake Nr. 3) östlich des Zentrums. In der Nähe befindet sich auch der Sitz der Albanischen Polizei.

AufgabeBearbeiten

Zum Außenministerium gehören die 55 Botschafter (Stand: 2010) bei souveränen Staaten und internationalen Organisationen, welche die Regierung regelmäßig informieren.[7]

Äußere Sicherheit, Verteidigungspolitik und Wirtschaftsbeziehungen sind wichtige Ziele.

Leiter des AußenministeriumsBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Buxheti i Ministrisë së Punëve të Jashtme viti 2017 (Budget des Ministeriums für auswärtige Angelegenheiten des Jahres 2017). Ministerium für auswärtige Angelegenheiten Albaniens, abgerufen am 8. September 2017 (albanisch, PDF-Datei, 11 kB).
  2. Geschichte des Ministeriums. In: Offizielle Internetseite des Außenministeriums. Abgerufen am 3. September 2013 (albanisch).
  3. PM Rama hands over foreign ministry to deputy minister. In: Tirana Times. 22. Januar 2019, abgerufen am 5. Mai 2019 (englisch).
  4. Changes in government; Olta Xhaçka the new Minister of Foreign Affairs, Niko Peleshi Minister of Defense. In: Top Channel. 29. Dezember 2020, abgerufen am 30. Dezember 2020 (englisch).
  5. Ministrja për Evropën dhe Punët e Jashtme, znj. Olta Xhaçka dhe Ministri i Mbrojtjes, z. Niko Peleshi betohen para Presidentit Meta. In: Presidenti i Republikës së Shqipërisë. 4. Januar 2021, abgerufen am 4. Januar 2021 (albanisch).
  6. Organisationsstruktur des Ministeriums. In: Offizielle Internetseite des Außenministeriums. Abgerufen am 3. September 2013 (albanisch).
  7. Liste der weltweiten diplomatischen Vertretungen Albaniens. In: Offizielle Internetseite des Außenministeriums. Abgerufen am 3. September 2013 (albanisch).