Atlant-Stadion

fußballstadion in Weißrussland

Das Atlant-Stadion (russisch Стадион «Атлант») in der weißrussischen Stadt Nawapolazk wurde 1970 gebaut. Aufgrund von Vorgaben des weißrussischen Fußballverbandes wurde das Mehrzweckstadion 2003 renoviert und umgebaut; die alten Holzbänke wichen Kunststoffsitzen. In der Heimspielstätte des FK Naftan Nawapolazk finden 4520 Zuschauer Platz.

Atlant-Stadion
Стадион «Атлант»
StadAtlant.JPG
Das Atlant-Stadion im Juli 2009
Daten
Ort WeissrusslandWeißrussland Nawapolazk, Weißrussland
ul. Molodezhnaja 49a / Маладзёжная вуліца 49a
Koordinaten 55° 32′ 14,9″ N, 28° 38′ 54,1″ OKoordinaten: 55° 32′ 14,9″ N, 28° 38′ 54,1″ O
Eröffnung 1970
Renovierungen 2003
Oberfläche Naturrasen
Kapazität 4.520 Plätze
Heimspielbetrieb
Veranstaltungen
Lage
Atlant-Stadion (Weißrussland)
Atlant-Stadion

Drei Nebenplätze sollen gemäß den Statuten der weißrussischen Wyschejschaja Liha den Spielbetrieb sicherstellen. Zwei dieser Plätze haben einen Rasenbelag, auf einem dritten ist Kunstrasen verlegt. Auf allen Nebenplätzen können jeweils etwa 1000 Zuschauer die Spiele verfolgen. – Auf dem Kunstrasenplatz trat Naftan in der Saison 2012 gegen BATE Baryssau an und gewann 1:0. In der Saison 2013 verlor man hier gegen FK Schachzjor Salihorsk mit 0:1.

Außer den Sportveranstaltungen fanden mehrfach Konzerte statt. So traten hier 2003 die russische Rockband Chaif (Чайф), 2009 die russische Rockband Ljube (Любэ) und 2010 der weißrussische Pop- und Chansonsänger Alexandr Soloducha (Александр Антонович Солодуха) auf.

WeblinksBearbeiten