Art Smith

US-amerikanischer Schauspieler

Arthur Gordon „Art“ Smith (* 23. März 1899 in Chicago, Illinois; † 24. Februar 1973 in Babylon, New York) war ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben und KarriereBearbeiten

Geboren in Chicago, stand Smith bereits ab 1924 als Schauspieler auf den Bühnen. Ende der 1920er-Jahre war er erstmals am Broadway in New York zu sehen. Dort wurde er schnell zu einem vielbeschäftigten Darsteller und trat in den 1930er-Jahren alleine in 16 Broadway-Produktionen auf. Smith gehörte zu den Mitgliedern des sogenannten Group Theatre, das eigene Stücke produzierte und mit ihrem Ziel des „naturalistischen Spielens“ zu Vorreitern des Method Actings wurden. Smith trat unter anderem in den Erstaufführungen von Stücken bekannter Autoren wie Clifford Odets, Paul Green und Sidney Kingsley auf. Anfang der 1940er-Jahre siedelte der grauhaarige Charakterdarsteller dauerhaft nach Hollywood um, wo er mit einer Rolle im Dokumentarfilm Native Land (1942) sein Filmdebüt gab. In seinen ersten Jahren in Hollywood musste sich Smith meist mit kleinen Parts zufriedengeben, spätestens ab Mitte der 1940er-Jahre erhielt er aber auch komplexere Nebenrollen.

Meist wurde er in würdevollen oder gelehrten Rollen besetzt, etwa als Arzt (Zelle R 17) oder Butler (Brief einer Unbekannten). Eine seiner heute noch bekanntesten Auftritte hatte er als Agent eines von Humphrey Bogart gespielten Drehbuchautoren im Film noir-Drama Ein einsamer Ort. Smiths Hollywood-Karriere endete schlagartig im April 1952, als er während der McCarthy-Ära wegen Kommunismusverdachts auf eine Schwarze Liste geriet.[1] Maßgeblich dafür verantwortlich war Smiths ehemaliger Group Theatre-Kollege und Starregisseur Elia Kazan, der gegen ihn aussagte. Anschließend kehrte Smith zum Broadway zurück, wo er 1957 als beschwichtigender Drogist „Doc“ in der Uraufführung von West Side Story spielte. Gelegentlich hatte er in den 1960ern auch noch kleinere Auftritte in Film und Fernsehen.

Nachdem Smith sich in den 1960er-Jahren zunehmend aus dem Schauspielgeschäft zurückgezogen hatte, starb er 1973 im Alter von 73 Jahren an einem Herzinfarkt.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Google Books