Arrondissement Fort-de-France

Arrondissement in Frankreich

Das Arrondissement Fort-de-France ist eine Verwaltungseinheit des französischen Départements Martinique. Hauptort (Präfektur) ist Fort-de-France.

Arrondissement Fort-de-France
Region Martinique
Département Martinique
Präfektur Fort-de-France
Einwohner 156.079 (1. Jan. 2017)
Bevölkerungsdichte 913 Einw./km²
Fläche 170,99 km²
Gemeinden 4
INSEE-Code 9721

Lage des Arrondissements Fort-de-France im Département Martinique

Zum 1. Juni 1995 wurde aus Teilen des Arrondissements Fort-de-France das Arrondissement Saint-Pierre gebildet.[1]

EinwohnerentwicklungBearbeiten

1967 1974 1982 1990 1999 2006
139.660 147.651 155.571 163.969 166.238 168.720

GemeindenBearbeiten

Die 4 Gemeinden des Arrondissements Fort-de-France sind:

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2017
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Fort-de-France 000000000080041.000000000080.041 44,21 000000000001810.00000000001.810 97209 97200, 97234
Le Lamentin 000000000039809.000000000039.809 62,32 000000000000639.0000000000639 97213 97232
Saint-Joseph 000000000016232.000000000016.232 43,29 000000000000375.0000000000375 97224 97212
Schœlcher 000000000019997.000000000019.997 21,17 000000000000945.0000000000945 97229 97233
Arrondissement Fort-de-France 000000000156079.0000000000156.079 170,99 000000000000913.0000000000913 9721 – 

KantoneBearbeiten

Bis 2015 bestanden im Arrondissement Fort-de-France die folgenden 16 Kantone:

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Dekret Nr. 95-725 vom 9. Mai 1995