Armando Obispo

niederländischer Fußballspieler

Armando Obispo (* 5. März 1999 in Boxtel) ist ein niederländischer Fußballspieler. Er spielt seit 2006 für die PSV Eindhoven. Ferner gehört er dem Kader der niederländischen Nachwuchsnationalmannschaften an.

Armando Obispo
Austria U-18 vs. Netherlands U-18 2017-03-23 (060).jpg
Armando Obispo (2017)
Personalia
Geburtstag 5. März 1999
Geburtsort BoxtelNiederlande
Größe 186 cm
Position Innenverteidiger
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2016– PSV Eindhoven II 36 (2)
2017– PSV Eindhoven 2 (0)
2019–2020 → Vitesse Arnheim (Leihe) 26 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2013–2014 Niederlande U15 5 (0)
2014–2015 Niederlande U16 8 (3)
2015 Niederlande U17 2 (1)
2016–2017 Niederlande U18 5 (0)
2017–2018 Niederlande U19 11 (0)
2018 Niederlande U20 3 (0)
2018– Niederlande U21 1 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 25. August 2020

2 Stand: 16. November 2018

KarriereBearbeiten

VereinBearbeiten

Obispo, dessen Wurzeln in Curaçao liegen,[1] begann mit dem Fußballspielen bei LSV Boxtel und wechselte über ODC in die Jugendakademie der PSV Eindhoven. Am 16. September 2018 kam er beim 3:2-Sieg in der zweiten niederländischen Liga gegen den FC Dordrecht erstmals[2] für die Reservemannschaft zum Einsatz.[3][4] In der Saison 2016/17 kam er zu insgesamt drei Einsätzen und kam ansonsten für die U19 zum Einsatz.[2] In der Folgesaison kam er regelmäßig in der Reservemannschaft zum Einsatz, doch am 17. März 2018 lief Obispo erstmals[2][5] in der Eredivisie für die Profimannschaft zum Einsatz, als er beim 3:0-Sieg gegen VVV-Venlo in der 86. Minute für Nicolas Isimat-Mirin eingewechselt wurde.[6] Zum Ende der Saison 2017/18 feierte die PSV Eindhoven den Gewinn der niederländischen Meisterschaft.

Zur Saison 2019/20 wurde Obispo an Vitesse Arnheim verliehen.[7][8]

NationalmannschaftBearbeiten

Obispo spielte mindestens einmal für die niederländische U15-Nationalmannschaft,[9] achtmal für die U16, zweimal für die U17-Nationalmannschaft, fünfmal für die U18 und nahm mit der U19-Nationalmannschaft an der U19-Europameisterschaft 2017 in Georgien teil. Dabei kam er in allen drei Partien seiner Mannschaft zum Einsatz. Für die U19 absolvierte Obispo insgesamt zwölf Einsätze. Nach drei Einsätzen für die U20-Auswahl gab er am 16. November 2018 bei der 0:3-Niederlage im Testspiel in Offenbach am Main gegen Deutschland sein Debüt für die niederländische U21-Nationalelf.[10]

WeblinksBearbeiten

  • Einsatzdatenbank auf der Webpräsenz des niederländischen Fußballverbandes: U16, U17, U18, U19, U20 und U21

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Curaçaos tintje aan landstitel PSV. In: curacao.nu. 16. April 2018, abgerufen am 9. April 2019 (niederländisch).
  2. a b c Siehe die detaillierten Leistungsdaten auf transfermarkt.de.
  3. Siehe die Spieldaten auf transfermarkt.de.
  4. Siehe die Leistungsdaten in der Liga in der Saison 2016/17 auf transfermarkt.de.
  5. Siehe die detaillierten Leistungsdaten in der Liga in der Saison 2017/18 auf transfermarkt.de.
  6. Siehe die Spieldaten auf transfermarkt.de.
  7. Obispo op huurbasis naar Vitesse. In: PSV Eindhoven. PSV NV, 19. Juni 2019, abgerufen am 5. Oktober 2019 (niederländisch).
  8. Armando Obispo eerste aanwinst. In: Vitesse Arnheim. BV Vitesse, 2019, abgerufen am 5. Oktober 2019 (niederländisch).
  9. Siehe die Spieldaten auf der Webpräsenz des niederländischen Fußballverbandes
  10. Siehe die Spieldaten auf der Webpräsenz des niederländischen Fußballverbandes