Jordan Teze

niederländischer Fußballspieler

Jordan Teze (* 30. September 1999 in Groningen) ist ein niederländischer Fußballspieler. Er ist gelernter Rechtsverteidiger und steht bei PSV Eindhoven unter Vertrag. Des Weiteren gehört er auch zum Kader der niederländischen Nachwuchsnationalmannschaften.

Jordan Teze
Personalia
Geburtstag 30. September 1999
Geburtsort GroningenNiederlande
Größe 183 cm
Position Abwehr
Junioren
Jahre Station
RSC Alliance
0000–2018 PSV Eindhoven
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2017– PSV Eindhoven II 45 (4)
2018– PSV Eindhoven 3 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2015 Niederlande U16 1 (0)
2015–2016 Niederlande U17 8 (0)
2016 Niederlande U18 1 (0)
2017–2018 Niederlande U19 9 (0)
2018–2019 Niederlande U20 9 (0)
2019– Niederlande U21 1 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 28. Februar 2020

2 Stand: 19. November 2019

KarriereBearbeiten

VereinBearbeiten

Jordan Teze, dessen Wurzeln in der Republik Kongo liegen,[1] begann mit dem Fußballspielen in Roosendaal, einer Stadt in der Provinz Noord-Brabant, als er RSC Alliance beitrat. Später wechselte er in die Fußballschule des PSV Eindhoven, einem der größten Vereine in den Niederlanden, aus dem rund 85 Kilometer von Roosendaal entfernten Eindhoven, der fünftgrößten Stadt in den Niederlanden. Für die B-Jugend (U17) kam der gebürtige Groninger zu 2 Einsätzen, für die A-Jugend (19) spielte Teze 46-mal in nationalen Wettbewerben und schoss 1 Tor, hinzu kommen noch 4 Partien in der UEFA Youth League. Am 20. Oktober 2017 lief er beim 3:2-Heimsieg in der zweiten niederländischen Liga gegen den Lokalrivalen RKC Waalwijk erstmals in der Reservemannschaft auf.[2] Am 25. August 2018 folgte sein erster Einsatz für die Profimannschaft in der Eredivisie, als er beim 2:1-Auswärtssieg gegen PEC Zwolle in der 75. Minute für Denzel Dumfries eingewechselt wurde.[3] Bis jetzt (Stand: 24. August 2020) war Jordan Teze für die Profimannschaft lediglich 3-mal zu einem Punktspieleinsatz gekommen, Spielpraxis sammelte er hauptsächlich in der zweiten Mannschaft.

NationalmannschaftBearbeiten

Im März 2015 kam Jordan Teze zu 2 Spielen für die niederländische U16-Nationalmannschaft.[4] Während eines Viernationenturnieres in Deutschland lief er am 9. September 2015 beim 1:2 in Bremen-Oberneuland gegen Israel erstmals für die U17-Auswahl auf.[5] Für diese Altersklasse kam Teze von 2015 bis 2016 zu acht Einsätzen[6] und nahm an der U17-Europameisterschaft 2016 in Aserbaidschan teil, wo die Niederlande das Halbfinale erreichte. Dabei kam Jordan Teze zu zwei Einsätzen. Am 4. September 2016 absolvierte er beim 1:1-Unentschieden im Freundschaftsspiel in Gendt gegen Dänemark sein einziges Spiel für die niederländische U18.[7][8] Von 2017 bis 2018 lief Teze für die U19-Junioren auf[9] und verpasste die Teilnahme an der U19-Europameisterschaft 2018 in Finnland. Von 2018 bis November 2019 spielte er neunmal für die U20-Auswahl.[10] Bei einem Freundschaftsspiel im Oktober 2018 in Meppen gegen Deutschland hatte Jordan Teze den deutschen Mittelfeldspieler Salih Özcan angespuckt, woraufhin Teze vorläufig suspendiert wurde.[11] Parallel zu seiner Laufbahn in der niederländischen U20-Nationalmannschaft debütierte er beim 1:0-Sieg im Testspiel im spanischen San Pedro del Pinatar gegen Ägypten am 26. März 2019 für die niederländische U21-Auswahl.[12]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Christian Ottataud Kabeya Néhémie: EERSTE DIVISIE : JORDAN TEZE LE LIBERATEUR ! 22. August 2018, abgerufen am 24. August 2020 (französisch).
  2. Spieldaten auf transfermarkt.de
  3. Chris Ottens: De Jong schiet pover PSV in absolute slotfase voorbij PEC Zwolle. In: Algemeen Dagblad. DPG Media, 25. August 2018, abgerufen am 24. August 2020 (niederländisch).
  4. U16-Länderspiele auf Ons Oranje
  5. Spieldaten auf Ons Oranje
  6. U17-Länderspiele auf Ons Oranje
  7. U18-Länderspiele auf Ons Oranje
  8. U18-Länderspiel auf Ons Oranje
  9. U19-Länderspiele auf Ons Oranje
  10. U20-Länderspiele auf Ons Oranje
  11. KNVB suspendiert „Spucker“ Teze: „Das letzte, was man einem Gegner antun kann“. In: Transfermarkt. Transfermarkt.de GmbH & Co. KG, 14. Oktober 2018, abgerufen am 24. August 2020.
  12. U-21-Länderspiel auf Ons Oranje