Annalena Schmidt

Deutsche Schauspielerin

Annalena Schmidt (* 12. Dezember 1951 in Worms[1]) ist eine deutsche Schauspielerin.

LebenBearbeiten

Annalena Schmidt erhielt ihre schauspielerische Ausbildung an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover, die sie von 1975 bis 1979 besuchte. In späteren Jahren belegte sie Workshops am New Yorker Actors Studio. Stationen ihrer Bühnenlaufbahn waren unter anderem 1979 die Städtischen Bühnen Kiel, 1984 das Düsseldorfer Kom(m)ödchen und 1985 die Städtischen Bühnen Krefeld. Von 1986 bis 1988 hatte Schmidt ein Engagement an der Landesbühne Hannover, zu Beginn der 1990er Jahre spielte sie am Theater im Zimmer in Hamburg und am Berliner Hebbel-Theater.[2][3]

Neben Gastrollen in Serien wie Adelheid und ihre Mörder, Der Landarzt oder SOKO Wismar ist Annalena Schmidt einem breiten Fernsehpublikum insbesondere aus den Ludwigshafener Tatort-Folgen in der Rolle der Sekretärin Edith Keller bekannt, die sie seit 1998 an der Seite von Ulrike Folkerts und Andreas Hoppe verkörpert.

Annalena Schmidt arbeitet daneben auch als Stimm-, Sprech- und Medientrainerin.[4] Sie lebt in Hamburg.[3]

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

HörspieleBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. SWR-Angaben
  2. Annalena Schmidt bei schauspielervideos.de
  3. a b Agenturprofil, abgerufen am 15. April 2016
  4. Kurzbiographie bei harbourfront-hamburg.com, abgerufen am 15. April 2016