Hauptmenü öffnen

Alexander Hack (* 8. September 1993 in Memmingen) ist ein deutscher Fußballspieler.

Alexander Hack
Personalia
Geburtstag 8. September 1993
Geburtsort MemmingenDeutschland
Größe 193 cm
Position Abwehr
Junioren
Jahre Station
TSV 1862 Babenhausen
FC Memmingen
TSV 1860 München
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2012–2013 FC Memmingen 33 (2)
2013–2014 SpVgg Unterhaching 28 (1)
2013–2014 SpVgg Unterhaching II 3 (0)
2014– 1. FSV Mainz 05 II 43 (0)
2015– 1. FSV Mainz 05 41 (2)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2013–2014 Deutschland U-20 4 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 21. Januar 2019

2 Stand: 15. April 2014

KarriereBearbeiten

VereineBearbeiten

Hack spielte zunächst in den Jugendmannschaften des TSV 1862 Babenhausen und FC Memmingen, später in der des TSV 1860 München. 2012 ging er zurück nach Memmingen und wurde beim Regionalligisten Stammspieler in der ersten Mannschaft. Nach einer Saison wechselte er in die Dritte Liga zur SpVgg Unterhaching und unterschrieb dort seinen ersten Profivertrag. Er wurde hauptsächlich in der ersten (28 Drittligaspiele in der Saison 2013/14), gelegentlich auch in der zweiten Mannschaft eingesetzt.

In der Sommerpause 2014 wechselte Hack zur zweiten Mannschaft des 1. FSV Mainz 05.[1] Am 28. November 2015 debütierte er beim 2:1-Sieg gegen Eintracht Frankfurt in der Bundesliga.[2] Im November 2015 unterschrieb er einen Profivertrag,[3] dessen Laufzeit im Juni 2022 endet.[4] Seinen ersten Bundesligatreffer erzielte er bei der 2:3-Auswärtsniederlage gegen Hannover 96 am 13. Januar 2018, dem 18. Spieltag der Saison 2017/18.[5]

NationalmannschaftBearbeiten

Hack spielte 2013 und 2014 insgesamt viermal für die deutsche U-20-Nationalmannschaft.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Generalprobe in Luxemburg gelungen - Testsieg/Alexander Hack wechselt nach Mainz mainz05.de, abgerufen am 21. Juli 2014
  2. kicker online: Muto und Malli bringen Mainz auf Kurs, 28. November 2015, abgerufen am 29. November 2015.
  3. Hack unterschreibt bis 2019 mainz05.de, abgerufen am 30. November 2015
  4. Hack verlängert vorzeitig mainz05.de, abgerufen am 3. Juli 2017
  5. 3:2 nach 0:2: Füllkrugs Dreierpack dreht das Spiel, Spielbericht auf kicker.de, abgerufen am 21. Januar 2017.