Akina Nakamori

japanische J-Pop-Sängerin und Schauspielerin

Akina Nakamori (jap. 中森 明菜, Nakamori Akina; * 13. Juli 1965 in Ōta, Präfektur Tokio) ist eine japanische J-Pop-Sängerin und Schauspielerin. Sie war einer der beliebtesten Sängerinnen der 1980er Jahre in Japan.[1] Sie ist für ihre tiefe, kraftvolle Stimme bekannt.

Akina Nakamori (um 1985)

LebenBearbeiten

Akina Nakamori gewann 1981 im dritten Anlauf die Talentshow Star Tanjō! des japanischen Fernsehens und brachte 1982 ihre erste Single Slow Motion heraus. Von anderen Sängerinnen ihrer Generation grenzte sie sich durch provokante Texte und einen chamäleonartigen Wechsel ihres Auftretens ab.[2] Ihr rebellisches Image war das Gegenteil des gutmütigen und charmanten Images ihrer Pop-Rivalin Seiko Matsuda. In den Medien konkurrierten sie während der 1980er Jahre miteinander.

DiskografieBearbeiten

StudioalbenBearbeiten

Jahr Titel Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartsChartplatzierungen[3][4]
(Jahr, Titel, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
  JPTemplate:Charttabelle/Wartung/Charts inexistent
1982 Prologue JP43
(3 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 1. Juli 1982
Variation JP46
(2 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 27. Oktober 1982
1983 Fantasy
Erstveröffentlichung: 23. März 1983
New Akina Entranger
Erstveröffentlichung: 10. August 1983
1984 Anniversary
Erstveröffentlichung: 1. Mai 1984
Possibility
Erstveröffentlichung: 10. Oktober 1984
1985 Bitter And Sweet JP289
(1 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 3. April 1985
D404ME
Erstveröffentlichung: 10. August 1985
1986 Fushigi
Erstveröffentlichung: 11. August 1986
Crimson
Erstveröffentlichung: 24. Dezember 1986
1987 Cross My Palm
Erstveröffentlichung: 25. August 1987
1988 Stock
Erstveröffentlichung: 3. März 1988
Femme Fatale
Erstveröffentlichung: 3. August 1988
1989 Cruise JP246
 
Platin

(1 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 25. Juli 1989
Femme Fatale
Erstveröffentlichung: 3. August 1988
1991 New Akina (エトランゼ)
Erstveröffentlichung: 17. Juni 1991
1993 Your Selection
Erstveröffentlichung: 25. April 1993
Lyricism
Erstveröffentlichung: 10. Juli 1993
Unbalance+Balance
Erstveröffentlichung: 22. September 1993
The Other Akina
Erstveröffentlichung: 10. Dezember 1993
1995 La Alteración
Erstveröffentlichung: 21. Juli 1995
1996 エトランゼ
Erstveröffentlichung: 25. April 1996
1997 Shaker
Erstveröffentlichung: 21. März 1997
1998 Spoon JP231
(1 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 17. Juni 1998
1999 Will JP190
(1 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 1. Dezember 1999
2001 Super Value / Akina Nakamori
Erstveröffentlichung: 9. Dezember 2001
2002 Resonancia
Erstveröffentlichung: 22. Mai 2002
2003 I Hope So
Erstveröffentlichung: 14. Mai 2003
2006 Destination JP20
(4 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 21. Juni 2006
2009 Diva JP29
(4 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 26. August 2009
2015 Fixer JP7
(8 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 30. Dezember 2015
2017 Vampire JP48
(3 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 3. Mai 2017
Akina JP9
(6 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 8. November 2017

grau schraffiert: keine Chartdaten aus diesem Jahr verfügbar

KompilationenBearbeiten

Jahr Titel Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartsChartplatzierungen[3][4]
(Jahr, Titel, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
  JPTemplate:Charttabelle/Wartung/Charts inexistent
1983 Best Akina Memoires
Erstveröffentlichung: 21. Dezember 1983
1986 Best JP174
(3 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 1. April 1986
1988 Best II JP140
(2 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 24. Dezember 1988
1991 Best Akina メモワール
Erstveröffentlichung: 17. Juni 1991
1992 Best III JP128
 
Gold

(1 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 10. November 1992
1994 Play With the Danger ~RockCollection~
Erstveröffentlichung: 25. März 1994
Instead of tears... ~Ballad CollectionII~
Erstveröffentlichung: 25. März 1994
Only Woman ~Best of Love Songs~
Erstveröffentlichung: 18. Mai 1994
Akina Nakamori 27 Singles 1982~1991 JP104
(1 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 30. November 1994
1995 True Album Akina 95 Best
Erstveröffentlichung: 6. Dezember 1995
1996 Collection 1982~1991
Erstveröffentlichung: 1. Mai 1996
1998 Super Best
Erstveröffentlichung: 4. März 1998
Recollection ~Nakamori Akuna Super Best~ JP116
(34 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 25. Mai 1998
Nakamori Akuna Best Collection
Erstveröffentlichung: 21. Oktober 1998
1999 Akina Nakamori Special Best
Erstveröffentlichung: 20. Oktober 1999
2000 The Century of Akina ~Warner 30th Anniversary Box
Erstveröffentlichung: 22. November 2000
2001 Akina Nakamori 20th Anniversary Best
Erstveröffentlichung: 14. November 2001
2002 For Dear Friends ~Akina Nakamori Single Collection Box~
Erstveröffentlichung: 21. August 2002
Utahime Double Decade
Erstveröffentlichung: 4. Dezember 2002
2006 Best Finger 25th Anniversary Selection JP29
(8 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 11. Januar 2006
2007 Utahime Best: 25th Anniversary Selection JP9
(8 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 17. Januar 2007
Ballad Best 25th Anniversary Selection JP13
(7 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 28. März 2007
2008 Utahime Densetsu: 90’s Best JP37
(3 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 27. Februar 2008
2009 Complete Single Collection ~First Ten Years~ JP75
(1 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 10. Juni 2009
2012 Best Collection ~Love Songs & Pop Songs~ JP15
(52 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 11. Juli 2012
2014 ドラマティック・エアポート -Akina Travel Selection- JP57
(4 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 29. Januar 2014
Mini Album Collection JP79
(1 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 18. Juni 2014
Burning Love ~The Best Summer of Passion~ JP83
(3 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 18. Juni 2014
All Time Best: Original JP3
 
Gold

(39 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 18. Juni 2014
All Time Best: Utahime Cover JP7
(37 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 18. Juni 2014
2017 Mood Songs ~Diva Showa Famous Songs Collection~
Erstveröffentlichung: 3. Mai 2017
Folk Songs ~Diva Lyric Songs~
Erstveröffentlichung: 3. Mai 2017
Akina Nakamori ~Diva Double Decade~
Erstveröffentlichung: 3. Mai 2017

grau schraffiert: keine Chartdaten aus diesem Jahr verfügbar

EPsBearbeiten

Jahr Titel Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartsChartplatzierungen[3][4]
(Jahr, Titel, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
  JPTemplate:Charttabelle/Wartung/Charts inexistent
1982 Seventeen JP49
(2 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 24. Dezember 1982
1984 Silent Love
Erstveröffentlichung: 21. Dezember 1984
1985 My Best Thanks
Erstveröffentlichung: 21. Dezember 1985
1986 Wonder
Erstveröffentlichung: 11. August 1986
1987 CD’87
Erstveröffentlichung: 1. Mai 1987
1996 Vamp
Erstveröffentlichung: 18. Dezember 1996

grau schraffiert: keine Chartdaten aus diesem Jahr verfügbar

LivealbenBearbeiten

Jahr Titel Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartsChartplatzierungen[3][4]
(Jahr, Titel, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
  JP
1989 Akina East Live Index–XXIII JP28
 
Gold

(10 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 17. November 1989
1991 Listen to Me JP18
 
Gold

(12 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 28. November 1991

RemixalbenBearbeiten

Jahr Titel Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartsChartplatzierungen[3][4]
(Jahr, Titel, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
  JP
1998 Regeneration ~Akuna Nakamori Re-mix~
Erstveröffentlichung: 25. Juni 1998
Regeneration II ~Akina Nakamori Re-MixII~
Erstveröffentlichung: 25. September 1998

CoveralbenBearbeiten

Jahr Titel Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartsChartplatzierungen[3][4]
(Jahr, Titel, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
  JP
1994 Utahime
Erstveröffentlichung: 24. März 1994
2002 Zero Album: Utahime 2 JP
 
Gold
JP
Erstveröffentlichung: 20. März 2002
2003 Utahime 3: Shūmaku
Erstveröffentlichung: 3. Dezember 2003
2007 Enka JP10
 
Gold

(12 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 27. Juni 2007
2008 Folk Song: Utahime Jojouka JP30
(7 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 24. Dezember 2008
2009 Mood Kayō: Utahime Shōwa Meikyoku Shū JP30
(3 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 24. Juni 2009
Folk Song 2: Utahime Aishouka JP33
(6 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 29. Juli 2009
2015 Utahime 4: My Eggs Benedict JP5
(11 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 28. Januar 2015
2016 Belie JP8
(9 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 30. November 2016
2017 Cage JP8
(6 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 8. November 2017

WiederveröffentlichungenBearbeiten

Jahr Titel Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartsChartplatzierungen[3][4]
(Jahr, Titel, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
  JP
2002 Unbalance+Balance+6 JP285
 
Gold

(1 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 4. Dezember 2002

BoxsetsBearbeiten

Jahr Titel Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartsChartplatzierungen[3][4]
(Jahr, Titel, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
  JP
2004 Utahime Complete Box Empress
Erstveröffentlichung: 1. Dezember 2004
2006 Akina Box JP97
(2 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 21. Juni 2006

SinglesBearbeiten

Jahr Titel
Album
Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartsChartplatzierungen[3][4]
(Jahr, Titel, Album, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
  JP
1982 Slow Motion
Prologue
Erstveröffentlichung: 1. Mai 1982
Shōjo A
Variation
Erstveröffentlichung: 28. Juli 1982
Second Love
Fantasy
Erstveröffentlichung: 10. November 1982
1983 ½ no Shinwa
Best Akina Memoires
Erstveröffentlichung: 23. Februar 1983
Twilight (Yūgure Dayori)
Best Akina Memoires
Erstveröffentlichung: 1. Juni 1983
Kinku
Best Akina Memoires
Erstveröffentlichung: 7. September 1983
1984 Kita Wing
Anniversary
Erstveröffentlichung: 1. Januar 1984
Southern Wind
Possibility
Erstveröffentlichung: 11. April 1984
Jikkai (1984)
Possibility
Erstveröffentlichung: 25. Juli 1984
Kazari ja Nai no yo Namida wa
Bitter and Sweet
Erstveröffentlichung: 14. November 1984
1985 Meu amor é...
D404ME
Erstveröffentlichung: 8. März 1985
Akaitori Nigeta
Erstveröffentlichung: 1. Mai 1985
Sand Beige (Sabaku e)
Best
Erstveröffentlichung: 19. Juni 1985
Solitude
Best
Erstveröffentlichung: 9. September 1985
1986 Desire (Jōnetsu)
CD’87
Erstveröffentlichung: 3. Februar 1986
Gypsy Queen
CD’87
Erstveröffentlichung: 26. Mai 1986
Fin
CD’87
Erstveröffentlichung: 25. September 1986
Nonfiction Ecstasy
Best II
Erstveröffentlichung: 1986
1987 Tango Noir
CD’87
Erstveröffentlichung: 4. Februar 1987
Blonde
Best II
Erstveröffentlichung: 3. Juni 1987
Nanpasen
Best II
Erstveröffentlichung: 30. September 1987
1988 Al-Mauj
Best II
Erstveröffentlichung: 25. Februar 1988
Tattoo
Best II
Erstveröffentlichung: 18. Mai 1988
I Missed the Shock
Best II
Erstveröffentlichung: 1. November 1988
1989 Liar
Cruise
JP
 
Gold
JP
Erstveröffentlichung: 25. April 1989
1990 Dear Friend
Best III
JP
 
Platin
JP
Erstveröffentlichung: 17. Juli 1990
Mizu ni Sashita Hana
Best III
JP
 
Gold
JP
Erstveröffentlichung: 16. November 1990
1991 Futari Shizuka: Tenkawa Densetsu Satsujin Jiken yori
Best III
JP
 
Platin
JP
Erstveröffentlichung: 25. März 1991
1993 Everlasting Love / Not Crazy to Me
Lyricism: Ballad Collection
JP
 
Gold
JP
Erstveröffentlichung: 21. Mai 1993
1994 Kataomoi / Aibu
Utahime
Erstveröffentlichung: 24. März 1994
Yoru no Doko ka de (Night Shift)
Erstveröffentlichung: 2. September 1994
Gekka
JP
 
Gold
JP
Erstveröffentlichung: 5. Oktober 1994
1995 Genshi, Onna wa Taiyō Datta
La Alteración
Erstveröffentlichung: 21. Juni 1995
Tokyo Rose
True Album Akina 95 Best
Erstveröffentlichung: 1. November 1995
1996 Moonlight Shadow: Tsuki ni Hoero
Shaker
JP
 
Gold
JP
Erstveröffentlichung: 7. August 1996
1997 Appetite
Shaker
Erstveröffentlichung: 21. Februar 1997
1998 Kisei (Never Forget)
Spoon
Erstveröffentlichung: 11. Februar 1998
Kon’ya, Nagareboshi
Spoon
Erstveröffentlichung: 21. Mai 1998
Tomadoi
Will
Erstveröffentlichung: 23. September 1998
1999 Ophelia
Will
Erstveröffentlichung: 21. Januar 1999
Trust Me
Will
Erstveröffentlichung: 1. Dezember 1999
2002 The Heat (Musica Fiesta)
Resonancia
Erstveröffentlichung: 2. Mai 2002
2003 Days
I Hope So
Erstveröffentlichung: 30. April 2003
2004 Akai Hana
Best Finger 25th Anniversary Selection
Erstveröffentlichung: 12. Mai 2004
Akai Hana
Hajimete Deatta Hi no Yō ni
Erstveröffentlichung: 7. Juli 2004
2005 Rakka Ryūsui
Best Finger 25th Anniversary Selection
JP43
(4 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 7. Dezember 2005
2006 Hana yo Odore
Destination
JP23
(6 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 17. Mai 2006
2009 Diva Single Version
Diva
JP50
(2 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 23. September 2009
2015 Rojo (Tierra)
Fixer
JP8
(8 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 21. Januar 2015
Unfixable
Fixer
JP20
(5 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 30. September 2015
2016 Fixer (While the Women Are Sleeping)
Fixer
JP32
(3 Wo.)JP
Erstveröffentlichung: 24. Februar 2016

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Alexey Eremenko: Biography: Akina Nakamori. Allmusic, abgerufen am 30. Dezember 2014 (englisch).
  2. INAX サウンド オブ マイスター : 永遠のメロディー. Nippon Cultural Broadcasting, April 2008, abgerufen am 26. April 2010 (japanisch).
  3. a b c d e f g h i Chartquellen: JP
  4. a b c d e f g h i Auszeichnungen für Musikverkäufe: JP