Afrikanische Nationenmeisterschaft 2011

Die Afrikanische Nationenmeisterschaft 2011 ist die zweite Auflage des vom Afrikanischen Fußballverband organisierten Turniers für Fußball-Nationalmannschaften Afrikas.

Afrikanische Nationenmeisterschaft 2011
African Nations Championship 2011
Anzahl Nationen 16 (von 41 Bewerbern)
Nationenmeister Tunesien Tunesien (1. Titel)
Austragungsort Sudan Sudan
Eröffnungsspiel 4. Februar 2011
Endspiel 25. Februar 2011
Spiele 32
Tore 59 (⌀: 1,84 pro Spiel)

Die Afrikanische Nationenmeisterschaft wurde 2011 im Sudan ausgetragen und fand erstmals mit 16 Mannschaften statt. Dabei waren nur Spieler spielberechtigt, die in den nationalen Meisterschaften ihrer Heimatländer spielten.[1]

QualifikationBearbeiten

TeilnehmerBearbeiten

SpielorteBearbeiten

Spielorte
Stadt Provinz Stadion Kapazität
Wad Madani al-Dschazira Stadion von Wad Madani 15.000
Khartum al-Chartum Stadion von Khartum 15.000
Bur Sudan al-Bahr al-ahmar Stadion von Bur Sudan 7.000
Omdurman al-Chartum Al-Hilal Stadion 45.000
Omdurman al-Chartum Al-Merrikh Stadion 43.000

GruppenphaseBearbeiten

Die 16 Mannschaften wurden auf vier Gruppen mit jeweils vier Teams geteilt. Die Sieger und die Zweitplatzierten aller Gruppen kamen jeweils ins Viertelfinale.

Gruppe ABearbeiten

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Sudan  Sudan  3  2  1  0 002:000  +2 07
 2. Algerien  Algerien  3  1  2  0 004:200  +2 05
 3. Gabun  Gabun  3  1  1  1 004:400  ±0 04
 4. Uganda  Uganda  3  0  0  3 003:500  −2 00

Gruppe BBearbeiten

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Sudafrika  Südafrika  3  3  0  0 006:200  +4 09
 2. Niger  Niger  3  2  0  1 002:200  ±0 06
 3. Simbabwe  Simbabwe  3  1  0  2 002:300  −1 03
 4. Ghana  Ghana  3  0  0  3 001:400  −3 00

Gruppe CBearbeiten

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Kamerun  Kamerun  3  3  0  0 005:000  +5 09
 2. Kongo Demokratische Republik  D.R. Kongo  3  1  1  1 003:400  −1 04
 3. Elfenbeinküste  Elfenbeinküste  3  1  0  2 002:400  −2 03
 4. Mali  Mali  3  0  0  3 001:300  −2 00

Gruppe DBearbeiten

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Tunesien  Tunesien  3  2  1  0 006:200  +4 07
 2. Angola  Angola  3  1  2  0 003:200  +1 05
 3. Senegal  Senegal  3  1  1  1 002:200  ±0 04
 4. Ruanda  Ruanda  3  0  0  3 001:700  −6 00

K.o.-PhaseBearbeiten

ViertelfinaleBearbeiten

Paarung Südafrika  Südafrika – Algerien  Algerien
Ergebnis 0:2 (0:1)
Datum 18. Februar 2011
Stadion Khartoum Stadium, Khartum
Schiedsrichter Ousmane Fall (Senegal)
Tore 0:1 Maïza (44.)
0:2 Metref Goal (90.+2')
Paarung Sudan  SudanNiger  Niger
Ergebnis 1:1 n. V. (1:1, 1:0), 4:3 n. E.
Datum 18. Februar 2011
Stadion Al-Hilal Stadium, Omdurman
Schiedsrichter Daniel Bennett (South Africa)
Tore 1:0 Bakri (17.)
1:1 Modibo (65.)
Elfmeterschießen:
  0:1 Idrissa
  1:1 Mohamed El Tahir
  1:1 Modibo
  1:1 Saif Eldin
  1:2 Abdoul Karim
  2:2 Musaab
  2:2 Sabiou
  2:3 Mohamed El Khider
  3:3 Moctar
  3:4 Hitham
Paarung Kamerun  Kamerun – Angola  Angola
Ergebnis 0:0 n. V., 7:8 i. E.
Datum 19. Februar 2011
Stadion Al Merreikh Stadium, Merrikh
Schiedsrichter Eddy Maillet (Seychelles)
Tore Elfmeterschießen:
  0:1 Job
  1:1Bebey
  1:1 Osório
  2:1 Balokog
  2:2 Miguel
  3:2 Nguemaleu
  3:3Kali
  4:3 Ashu
  4:4 Love
  4:4 Sagong
  4:5 Santana
  5:5 Ndame
  5:6 D.Masunguna
  6:6 Moundi
  6:7 Zé Kalanga
  7:7 Monkam
  7:8 Fabricio
  7:8 Ekane
Paarung Tunesien  TunesienD.R. Kongo  D.R. Kongo
Ergebnis 1:0 (0:0)
Datum 19. Februar 2011
Stadion Khartoum Stadium, Khartum
Schiedsrichter Koman Coulibaly (Mali)
Tore 1:0 Dhaouadi Goal (50.)

HalbfinaleBearbeiten

Paarung Algerien  Algerien – Tunesien  Tunesien
Ergebnis 1:1 n. V. (1:1, 0:0), 3:5 i. E.
Datum 22. Februar 2011
Stadion Khartoum Stadium, Khartum
Schiedsrichter Rajindraparsad Seechurn (Mauritius)
Tore 1:0 Salema Kasdaoui (50.)
1:1 Abdelmoumene Djabou (62.)
Elfmeterschießen:
  0:1 Darragi
  1:1 Feham
  1:2 Souissi
  2:2 Lemmouchia
  2:3 Gharbi
  3:3 Meftah
  3:4 Hicheri
  3:4 Metref
  3:5 Korbi
Paarung Sudan  Sudan – Angola  Angola
Ergebnis 1:1 n. V. (1:1, 1:0), 2:4 i. E.[2]
Datum 22. Februar 2011
Stadion Al Merreikh Stadium, Merrikh
Schiedsrichter Désiré Noumandiez Doué (Côte d'Ivoire)
Tore 1:0 Saif Eldin Ali (45.)
1:1 Love (71.)
Elfmeterschießen:
 ?

Spiel um Platz dreiBearbeiten

Paarung Algerien  Algerien – Sudan  Sudan
Ergebnis 0:1 (0:1)
Datum 25. Februar 2011
Stadion Al Merreikh Stadium, Merrikh
Schiedsrichter Eddy Maillet (Seychelles)
Tore 0:1 El Tahir (37.)

FinaleBearbeiten

Im 2. Finale der Afrikanischen Nationenmeisterschaft trafen am 25. Februar 2011 Tunesien und Angola aufeinander.

Paarung Tunesien  TunesienAngola  Angola
Ergebnis 3:0 (1:0)
Datum 25. Februar 2011
Stadion Al Merreikh Stadium, Merrikh
Schiedsrichter Daniel Bennett (South Africa)
Tore 1:0 Traoui (47.)
2:0 Dhaouadi (74.)
3:0 Darragi (80.)

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. CAF Online
  2. Auf dem offiziellen CAF Spielbericht Nr. 30, ist das Ergebnis von 3:5 Toren angegeben, alle anderen Quellen zeigen die Partie als 2-4 an.