Hauptmenü öffnen

Aachen-Mitte ist einer der sieben Aachener Stadtbezirke. Er liegt in der Mitte der Stadt Aachen und umfasst unter anderem die Aachener Altstadt sowie die Stadtteile Burtscheid und Forst und das Frankenberger Viertel. Das Gebiet des Stadtbezirks reicht nach Süden bis zur Staatsgrenze nach Belgien und umfasst einen Großteil des Aachener Walds.

Aachen-Mitte
Stadt Aachen
Koordinaten: 50° 46′ 30″ N, 6° 5′ 3″ O
Höhe: ca. 170 m
Fläche: 51,63 km²
Einwohner: 164.904 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte: 3.194 Einwohner/km²
Postleitzahlen: 52062, 52064, 52066, 52068, 52070
Vorwahl: 0241
Karte
Lage von Aachen-Mitte in Aachen

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Der Stadtbezirk Aachen-Mitte wurde geschaffen, als im Rahmen der Gebietsreform in Nordrhein-Westfalen sieben Umlandgemeinden gemäß dem Aachen-Gesetz am 1. Januar 1972 nach Aachen eingemeindet wurden. Während aus den eingemeindeten Gebieten eigene Stadtgebiete wurden, umfasst der Stadtbezirk Aachen-Mitte im Wesentlichen das Stadtgebiet vor 1972 mit den Aachener Gemarkungen Aachen, Burtscheid und Forst. Lediglich ein im Süden des alten Stadtgebiets gelegener Streifen zwischen der belgischen Grenze und Walheim mit den Gemarkungen Lichtenbusch und Sief und dem daran angrenzenden Ortsteil Grüne Eiche in der Gemarkung Forst wurde dem Stadtbezirk Kornelimünster/Walheim zugeordnet.

Statistische BezirkeBearbeiten

Der Stadtbezirk Aachen-Mitte ist unterteilt in die statistischen Bezirke (Fläche und Bevölkerungsstand vom 31. Dezember 2016):[2]

Nr. Bezeichnung Fläche
(ha)
Einwohner Dichte
(Einw./ha)
10 Markt 27 2.778 102,9
13 Theater 23 2.608 113,4
14 Lindenplatz 33 4.304 130,4
15 St. Jakob 31 6.459 208,4
16 Westpark 100 8.194 81,9
17 Hanbruch 239 3.646 15,3
18 Hörn 131 5.569 42,5
21 Ponttor 193 12.280 63,6
22 Hansemannplatz 70 5.280 75,4
23 Soers 87 2.727 31,3
24 Jülicher Straße 86 7.497 87,2
25 Kalkofen 240 2.692 11,2
31 Kaiserplatz 51 8.340 163,5
32 Adalbertsteinweg 69 10.039 145,5
33 Panneschopp 121 7.928 65,5
34 Rothe Erde 164 2.597 15,8
35 Trierer Straße 147 7.726 52,6
36 Frankenberg 51 8.070 158,2
37 Forst 732 13.511 18,5
41 Beverau 378 4.328 11,4
42 Burtscheider Kurgarten 69 5.097 73,9
43 Burtscheider Abtei 100 7.398 74,0
46 Steinebrück 1103 7.098 6,4
47 Marschiertor 66 7.005 106,1
48 Hangeweiher 852 11.733 13,8

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Stadt Aachen (Hrsg.): Statistisches Jahrbuch 2016. 2.20 Wohnberechtigte Bevölkerung in den Stadtbezirken und Stadtteilen, S. 42 (aachen.de [PDF; 4,8 MB]).
  2. Stadt Aachen (Hrsg.): Statistisches Jahrbuch 2016. S. 13, 42 (aachen.de [PDF; 4,8 MB]).