957
Der „Gespensterturm“ in Aschaffenburg
Aschaffenburg wird erstmals urkundlich erwähnt.
957 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 405/406 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 949/950
Buddhistische Zeitrechnung 1500/01 (südlicher Buddhismus); 1499/1500 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 60. (61.) Zyklus

Jahr der Feuer-Schlange 丁巳 (am Beginn des Jahres Feuer-Drache 丙辰)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 319/320 (Jahreswechsel April)
Iranischer Kalender 335/336
Islamischer Kalender 345/346 (Jahreswechsel 3./4. April)
Jüdischer Kalender 4717/18 (28./29. August)
Koptischer Kalender 673/674
Malayalam-Kalender 132/133
Römischer Kalender ab urbe condita MDCCX (1710)

Ära Diokletians: 673/674 (Jahreswechsel November)

Seleukidische Ära Babylon: 1267/68 (Jahreswechsel April)

Syrien: 1268/69 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 995
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1013/14 (Jahreswechsel April)

EreignisseBearbeiten

Politik und WeltgeschehenBearbeiten

EuropaBearbeiten

  • 6. September: Liudolf von Schwaben, der im Vorjahr von seinem Vater Otto dem Großen wieder in Gnade aufgenommen worden ist, stirbt auf einem Feldzug gegen Berengar von Ivrea in Italien überraschend an einem Fieber. Berengar übernimmt daraufhin wieder als König die Macht in Italien.

Urkundliche ErsterwähnungenBearbeiten

Kultur und GesellschaftBearbeiten

ReligionBearbeiten

 
Wappentafel von Abraham im Fürstengang von Freising

GeborenBearbeiten

GestorbenBearbeiten

  • 6. September: Liudolf, Herzog von Schwaben (* 930 oder 931)
  • 19. September: Lantpert, Bischof von Freising (* um 895)
  • September: al-Masʿūdī, arabischer Philosoph, Geograph und Historiker (* um 895)
  • Dedi, Graf von Hassegau
  • Wilfried II., Graf von Besalú

WeblinksBearbeiten

Commons: 957 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien