Hauptmenü öffnen
869
Abbildung Konstantinopels in der Schedelschen Weltchronik
Das Vierte Konzil von Konstantinopel beginnt.
869 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 317/318 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 861/862
Buddhistische Zeitrechnung 1412/13 (südlicher Buddhismus); 1411/12 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 59. (60.) Zyklus

Jahr des Erde-Büffels 己丑 (am Beginn des Jahres Erde-Ratte 戊子)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 231/232 (Jahreswechsel April)
Iranischer Kalender 247/248 (um den 21. März)
Islamischer Kalender 255/256 (8./9. Dezember)
Jüdischer Kalender 4629/30 (9./10. September)
Koptischer Kalender 585/586
Malayalam-Kalender 44/45
Römischer Kalender ab urbe condita MDCXXII (1622)

Ära Diokletians: 585/586 (Jahreswechsel November)

Seleukidische Ära Babylon: 1179/80 (Jahreswechsel April)

Syrien: 1180/81 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 907
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 925/926 (Jahreswechsel April)

Inhaltsverzeichnis

EreignisseBearbeiten

Politik und WeltgeschehenBearbeiten

EuropaBearbeiten

AbbasidenreichBearbeiten

  • Juli: Als er die Soldforderungen der türkischen Truppen nicht mehr befriedigen kann, wird al-Muʿtazz, Kalif des Abbasidenreichs, gestürzt und getötet. Als Nachfolger setzten die türkischen Militärs al-Muhtadi ein. Entgegen den Erwartungen gibt er sich aber nicht als Marionette für die türkischen Garden her, sondern versucht die Rivalitäten zwischen deren Offizieren auszunutzen. Die Mächtkämpfe am Kalifenhof von Samarra gehen weiter.
  • 7. September: Der Aufstand der Zandsch, eine Sklavenrevolte in Mesopotamien, bricht aus.

ReligionBearbeiten

KatastrophenBearbeiten

GeborenBearbeiten

GestorbenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: 869 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien