652
Kirche der Granitsäulen in Dongola
Bei einem arabischen Vorstoß nach Nubien unter ʿAbd Allāh ibn Saʿd ibn Abī ʾs-Sarh wird die Stadt Dongola vergeblich belagert.
652 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 100/101 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 644/645
Buddhistische Zeitrechnung 1195/96 (südlicher Buddhismus); 1194/95 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 55. (56.) Zyklus

Jahr der Wasser-Ratte 壬子 (am Beginn des Jahres Metall-Schwein 辛亥)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 14/15 (Jahreswechsel April)
Iranischer Kalender 30/31 (Jahreswechsel März)
Islamischer Kalender 31/32 (Jahreswechsel 11./12. August)
Jüdischer Kalender 4412/13 (9./10. September)
Koptischer Kalender 368/369
Römischer Kalender ab urbe condita MCDV (1405)

Ära Diokletians: 368/369 (Jahreswechsel November)

Seleukidische Ära Babylon: 962/963 (April)

Syrien: 963/964 (Oktober)

Spanische Ära 690
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 708/709 (Jahreswechsel April)

EreignisseBearbeiten

Politik und WeltgeschehenBearbeiten

Islamische ExpansionBearbeiten

 
Lage von Dongola in Nubien

EuropaBearbeiten

ReligionBearbeiten

GeborenBearbeiten

  • um 652: Chlothar III., merowinigischer Frankenkönig († 673)
  • um 652: Julian, Erzbischof von Toledo, getaufter Jude († 690)

GestorbenBearbeiten

Todesdatum gesichertBearbeiten

Genaues Todesdatum unbekanntBearbeiten

Gestorben um 652Bearbeiten