1192
Gefangennahme von Richard Löwenherz, Detail aus dem Liber ad honorem Augusti von Petrus de Ebulo, um 1196
Auf Befehl Leopolds V. von Österreich wird Richard Löwenherz auf dem Rückweg vom Dritten Kreuzzug gefangengenommen.
1192 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 640/641 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1184/85
Buddhistische Zeitrechnung 1735/36 (südlicher Buddhismus); 1734/35 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 64. (65.) Zyklus

Jahr der Wasser-Ratte 壬子 (am Beginn des Jahres Metall-Schwein 辛亥)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 554/555 (Jahreswechsel April)
Iranischer Kalender 570/571
Islamischer Kalender 587/588 (Jahreswechsel 17./18. Januar)
Jüdischer Kalender 4952/53 (9./10. September)
Koptischer Kalender 908/909
Malayalam-Kalender 367/368
Seleukidische Ära Babylon: 1502/03 (Jahreswechsel April)

Syrien: 1503/04 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 1230
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1248/49 (Jahreswechsel April)

EreignisseBearbeiten

Politik und WeltgeschehenBearbeiten

Heiliges LandBearbeiten

  • 28. April: Konrad von Montferrat, König von Jerusalem, wird in Tyros von zwei Assassinen ermordet.
  • 5. Juli: Der englische König Richard Löwenherz beginnt den Rückzug seines Heeres aus dem Heiligen Land. In der Einsicht, dass er Jerusalem im Falle einer schnellen Eroberung kaum verteidigen kann, zieht er sein Hauptheer aus den umkämpften Gebieten zurück. Bald nach dem Abzug des Hauptheeres der Kreuzfahrer rückt Saladin mit seinen Truppen gegen die nun entblößten Regionen vor und beginnt am 27. Juli die für die Kreuzfahrer strategisch wichtige Stadt Jaffa zu belagern.
  • 4. August: Richard schlägt Saladin in der Schlacht von Jaffa und sichert damit Jaffa für die Kreuzfahrer.
  • 2. September: Richard Löwenherz schließt im Vertrag von Ramla einen Waffenstillstand auf drei Jahre mit Sultan Saladin ab, damit endet der Dritte Kreuzzug.

MitteleuropaBearbeiten

EnglandBearbeiten

JapanBearbeiten

 
Minamoto no Yoritomo, erster Shōgun des Kamakura-Shōgunats

IndienBearbeiten

Urkundliche ErsterwähnungenBearbeiten

ReligionBearbeiten

GeborenBearbeiten

Geburtsdatum gesichertBearbeiten

  • 3. Februar: Gojong, 23. König des koreanischen Goryeo-Reiches († 1259)
  • 17. September: Minamoto no Sanetomo, japanischer Dichter und Shōgun († 1219)

Genaues Geburtsdatum unbekanntBearbeiten

  • Li Ye, chinesischer Mathematiker († 1279)
  • Al-Mustansir, Kalif der Abbasiden († 1242)

Geboren um 1192Bearbeiten

GestorbenBearbeiten

Todesdatum gesichertBearbeiten

Genaues Todesdatum unbekanntBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: 1192 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien