1048
Grabmal Damasus' II.
Damasus II. wird für wenige Wochen Papst.
1048 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 496/497 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1040/41
Buddhistische Zeitrechnung 1591/92 (südlicher Buddhismus); 1590/91 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 62. (63.) Zyklus

Jahr der Erde-Ratte 戊子 (am Beginn des Jahres Feuer-Schwein 丁亥)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 410/411 (Jahreswechsel April)
Iranischer Kalender 426/427 (um den 21. März)
Islamischer Kalender 439/440 (15./16. Juni)
Jüdischer Kalender 4808/09 (11./12. September)
Koptischer Kalender 764/765
Malayalam-Kalender 223/224
Seleukidische Ära Babylon: 1358/59 (Jahreswechsel April)

Syrien: 1359/60 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 1086
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1104/05 (Jahreswechsel April)

EreignisseBearbeiten

Politik und WeltgeschehenBearbeiten

ReligionBearbeiten

GeborenBearbeiten

Geburtsdatum gesichertBearbeiten

  • 18. Mai: Omar Chajjam, persischer Mathematiker, Astronom, Philosoph und Dichter († 1131)
  • 25. Mai: Song Shenzong, chinesischer Kaiser († 1085)
  • Oktober: Mathilde von Schwaben, als Ehefrau Rudolfs von Rheinfelden Herzogin von Schwaben († 1060)

Genaues Geburtsdatum unbekanntBearbeiten

Geboren um 1048Bearbeiten

GestorbenBearbeiten

Todesdatum gesichertBearbeiten

  • 25. Januar: Poppo von Stablo, heiliggesprochener Abt von 17 Abteien (* 978)
  • 7. Juni: Berno, Abt der Reichenau (* um 978)
  • 9. August: Poppo von Brixen, Bischof von Brixen, als Damasus II. Papst
  • 11. November: Adalbert, Herzog von Lothringen (* 1000)
  • 13. November: Eberhard, Patriarch von Aquileia
  • 9. Dezember: Al-Biruni, persischer Gelehrter (* 973)
  • Dezember: Gottfried, Graf von Angoulême

Genaues Todesdatum unbekanntBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: 1048 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien