Hauptmenü öffnen
Wolfgang Stöhr Skispringen
Wolfgang Stöhr bei der Olympiaqualifikation 1968 in Oberhof

Wolfgang Stöhr bei der Olympiaqualifikation 1968 in Oberhof

Nation Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik
Geburtstag 26. August 1946
Geburtsort Falkenstein/Vogtl.
Größe 171 cm
Karriere
Verein SC Dynamo Klingenthal
Nationalkader seit 1966
Status zurückgetreten
Karriereende 1971
Skisprung-Weltcup / A-Klasse-Springen
 Vierschanzentournee 7. (1967/68)
 

Wolfgang Stöhr (* 26. August 1946 in Falkenstein/Vogtl.) ist ein ehemaliger deutscher Skispringer.

Der für den SC Dynamo Klingenthal startende Stöhr gab sein internationales Debüt bei der Vierschanzentournee 1966/67. Bereits in seinem ersten Springen in Oberstdorf sprang er dabei unter die besten zehn und erreichte Platz neun. Seine erfolgreichste Tournee bestritt er mit der Vierschanzentournee 1967/68, bei der er in Innsbruck mit dem 8. Platz seine beste Einzelplatzierung erreichte. In der Gesamtwertung belegte er am Ende den 7. Platz. Bei den Olympischen Winterspielen 1968 in Grenoble startete er in beiden Skisprungwettbewerben. Dabei erreichte er von der Normalschanze den 20. und von der Großschanze den 7. Platz. Bis 1971 startete er anschließend noch bei der Vierschanzentournee, konnte aber an seine vorhergehenden Erfolge nicht mehr anknüpfen. 1971 beendete er seine aktive Skisprungkarriere.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Wolfgang Stöhr – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien