Hauptmenü öffnen

Wikipedia:Hauptseite/Schon gewusst/Archiv/2016/03

< Wikipedia:Hauptseite‎ | Schon gewusst‎ | Archiv
31. März 2016
Marceline Day

In nur zehn Jahren drehte Marceline Day 64 Filme.

31. März 2016

In Manchester by the Sea wird Lee Chandler zunehmend in die düstere Familienvergangenheit verstrickt.

31. März 2016

Die Kanadierin Avril Lavigne veröffentlichte bislang 77 Lieder.

30. März 2016
Maske aus Gabun im Afrika Museum in Berg en Dal

In Berg en Dal in den Niederlanden gibt es ein afrikanisches Dorf.

30. März 2016

Der prominente britische Muslim Chowdhury Mueen Uddin gilt in seinem Heimatland Bangladesch als Kriegsverbrecher.

30. März 2016

Ins Threlkeld Quarry & Mining Museum fahren die Besucher am besten mit der Schmalspurbahn.

29. März 2016
Kitty Kuse

Die Berlinerin Kitty Kuse rief 1974 eine erste Gruppe für ältere lesbische Frauen ins Leben.

29. März 2016

Die 500 Jahre alte, einzige saarländische Dachschiefergrube Wadrill wurde vor 35 Jahren letztmals befahren.

29. März 2016

Pieczonki ist nicht nur eine polnische Kartoffelspeise.

28. März 2016
Domprediger Johann Geiler von Kaysersberg auf der Kanzel des Straßburger Münsters vor schlafendem Äffchen

Während der Domprediger in Speyer Gottes Wort verkündete, war Hunden das Bellen verboten.

28. März 2016

1946 wurde der Arzt und Fußballfunktionär Michl Schwarz ganz selbstverständlich wieder Präsident bei Austria Wien.

28. März 2016

Das Münchner Unterstützungsmodell gegen häusliche Gewalt gilt als führend in Deutschland.

27. März 2016
Hanomag mit volkspolizeilicher Unterstützung

Mit dem Wort Nuckelpinne muss nicht immer ein Auto gemeint sein.

27. März 2016

Die Namen der Groß-Salzmelde und Klein-Salzmelde wurden von Botanikern jahrzehntelang verwechselt.

27. März 2016

In Sightseers sind auch die Morde sehenswürdig.

26. März 2016
Kalkwand am Fluss Wutach

1953 engagierte sich mit „Rettet die Wutachschlucht“ eine badische Bürgerinitiative erfolgreich gegen die Wutachtalsperre.

26. März 2016

Bei den Maikäfern lästerte Albrecht Schöler über Pietisten und Philister.

25. März 2016
Detail des Gemäldes von Holbein

Das 1521 gemalte Der Leichnam Christi im Grabe wurde wegen des Basler Bildersturms nie in einer Kirche aufgestellt.

25. März 2016

Heinz Fischer forschte jahrzehntelang zum „Augsburger Mäusekrieg“.

24. März 2016
Ein Abarth Simca 1300 GT „Longnose“ mit einer Karosserie von Sibona-Basano (1965/66)

In nicht einmal fünf Jahren fertigte Sibona-Basano Karosserien für mindestens 17 verschiedene Automodelle, darunter den Abarth Simca 1300 GT.

24. März 2016

Im Film Aferim! begibt sich ein Polizist in der rumänischen Wallachei auf die Suche nach einem entflohenen Sklaven.

23. März 2016
St. Germanus in Aachen-Haaren

Das älteste Ausstattungsstück der Kirche St. Germanus in Aachen-Haaren ist ein Taufstein aus dem Jahr 1598.

23. März 2016

Es war gefährlich, Spottlieder auf Þangbrandr zu dichten.

22. März 2016
Nate Parker, Regisseur und Hauptdarsteller in The Birth of a Nation

Der Titel des Films The Birth of a Nation ist eine Anspielung auf den gleichnamigen Stummfilm aus dem Jahr 1915.

22. März 2016

Adrineh Simonian verabschiedete sich als Juditha triumphans von der Opernbühne und produziert heute experimentelle Pornographie.

21. März 2016

Annabelle war böse und sitzt jetzt im Museum.

21. März 2016

Sutartinės sind ein Weltkulturerbe im Sekunden­abstand.

20. März 2016
Kaktuszaunkönig

Arizona hat offiziell einen Vogel – den Kaktuszaunkönig.

20. März 2016

Am Blutpalmsonntag drangsalierten 1934 zahlreiche Gunzenhausener ihre jüdischen Mitbürger.

19. März 2016
Eingang zum Kreuzgang

Das Alte Spanische Kloster wurde in 11.000 Kisten nach New York gebracht.

19. März 2016

When Yuba Plays the Rhumba on the Tuba bezeichnete ein zeitgenössischer Musikkritiker als „eins der blödesten Lieder aller Zeiten“.

18. März 2016
Model T Draisine

In Oxfordshire verkehrt auf der Beeches Light Railway eine Dampflok der Darjeeling Himalayan Railway.

18. März 2016

Der frühe Tod des Ägyptologen Arthur C. Mace wurde gelegentlich dem „Fluch des Pharao“ zugeschrieben.

17. März 2016
Rheinbacher Hexenturm

Das Alter des Rheinbacher Hexenturms ließ sich anhand eines Toilettensitzes bestimmen.

17. März 2016

Ihren bislang größten Erfolg erzielte die Schauspielerin Barbara de Koy als mordende Apothekerin in einem Münchner Tatort.

16. März 2016
Hintersteiner Bergrutsch mit bewachsenem Schuttkegel

Nach dem Bergrutsch Hinterstein musste innerhalb eines Tages ein neues Bachbett geschaffen werden.

16. März 2016

The Day the Clown Cried kam nie in die Kinos.

15. März 2016
Federzeichnung der Eideskapelle des Lübecker Rathauses in Form eines gotischen Reliquiars

Über Jahrhunderte schworen die Lübecker auf eine Kapelle, dann ging sie verloren.

15. März 2016

Die Schriftstellerin Emma Smith war das barfüßige Mädchen auf Doisneaus bekannter Fotografie La dactylo du Vert Galant.

14. März 2016
„Stillleben mit Weintrauben und Porzellanvase“ von Max Streckenbach

Max Streckenbach schaffte es von Eckernförde aus bis auf das Titelblatt eines US-Magazins.

14. März 2016

Die leistungsstärkere Version des Porsche C88 sollte 67 PS (49 kW) bekommen.

13. März 2016
Amalia Carneri, 1908

Die Sopranistin Amalia Carneri wurde einst in Wien gefeiert, dann aber als Jüdin in Treblinka ermordet.

13. März 2016

Nach dem Endling kommt nichts mehr.

12. März 2016
Die ehemalige Schlossküche im Schloss Hohentübingen

Das Tübinger Schlosslabor ist die Wiege der Biochemie.

12. März 2016

Paul Bonhomme ist Rekord­weltmeister in der schnellsten Motorsport-Rennserie der Welt.

11. März 2016
Robert Burns

Robert Burns’ Text zu Ye Jacobites By Name war moderater als die Vorversion des schottischen Klassikers.

11. März 2016

Je schlechter, desto Flarf.

10. März 2016
Churros

Die wurmartige Xenoturbella churro wurde nach einer frittierten Süßspeise benannt.

10. März 2016

In der Evangelienmotette Die Versuchung Jesu singt der Teufel nicht, sondern spricht, manchmal im Kanon.

9. März 2016
Motor- und Muskelkraft in Birma 1945

Mechanisierung betraf Töpfer, Schweißer, Spinnerinnen wie auch Militärs.

9. März 2016

Ulrica Arfvidsson war eine steuerpflichtige Kaffeesatzleserin.

8. März 2016
Katharine Russell

Königin Victoria wünschte Katharine Russell, Viscountess Amberley, „eine ordentliche Auspeitschung“.

8. März 2016

1978 nahm das erste der Frauenhäuser Wiens seine Arbeit auf.

7. März 2016
Betty Heine, porträtiert von Isidor Popper

Betty Heine hielt die Werke ihres berühmten Sohnes für „brot­lose Kunst“.

7. März 2016

Ann Allebach war 1911 die erste und bis 1973 die einzige Frau, die die mennonitische Priester­weihe erhielt.

6. März 2016
Otto Salzer mit Beifahrer 1914 im Mercedes-GP-Wagen

Otto Salzer bewies 1898 mit einem Automobil mehr Ausdauer als zehn Pferdefuhrwerke.

6. März 2016

Ohne ein bestimmtes Partyerlebnis von Rebecca Solnit gäbe es zwar Mansplaining, dieses Wort aber vermutlich nicht.

5. März 2016
Taufstätte al-Maghtas in Bethanien jenseits des Jordans

Das Umfeld von al-Maghtas war zeitweise vermint, jetzt kann wieder getauft werden.

5. März 2016

Um die Kirche von Kleinsöding zu errichten, lieferten die von der Pest geplagten Bauern einen freiwilligen Kühzins ab.

4. März 2016
Hurenkarrentaler von 1622

Die nackten Frauen auf dem Hurenkarrentaler waren keine Prostituierten.

4. März 2016

Der Liachtbratlmontag ist ein immaterielles Kulturerbe in Österreich.

3. März 2016
Schiefer Turm, Blick von Norden

Der Schiefe Turm von Newjansk war seiner Zeit voraus.

3. März 2016

Die Brüder Manaki waren Film­pioniere des Balkans.

2. März 2016
Die VW-Currywurst

2015 verkaufte der VW-Konzern mehr Volkswagen-Currywürste als Fahrzeugeinheiten seiner Kernmarke.

2. März 2016

Vor jedem Auftritt wird Lady Gaga von ihrem Friseur mit Rasierer, Puder und Haarspray auf die Schau vorbereitet.

1. März 2016
Ayesha Al-Taymuriyya

Ayşe Teymûr verbrannte nach dem Tod ihrer Tochter eine Reihe ihrer Gedichte.

1. März 2016

Gaby Schuster war der härteste Verhandlungspartner, mit dem Reiner Calmund, Manager von Bayer Leverkusen, je zu tun hatte.