Hauptmenü öffnen

Wikipedia:Hauptseite/Schon gewusst/Archiv/2016/04

< Wikipedia:Hauptseite‎ | Schon gewusst‎ | Archiv
30. April 2016
Hausziege im Schweizer Kanton Wallis

Das Ziegenproblem ist seit Langem ein bekanntes Problem der Unterhaltungsmathematik.

30. April 2016

Ein Wurfwecker macht müde Morgenmuffel munter.

30. April 2016

Rosalind Franklin wird in Photograph 51 von Nicole Kidman gespielt.

29. April 2016
Bratwurstfleisch, Schinkenwürfel und Barbecuesoße in Frühstücksspeck eingewickelt

Die Bacon Explosion wurde durch das Internet bekannt.

29. April 2016

Obstbäume können Krebs bekommen.

29. April 2016

Die Hex-River-Tunnel wurden erst 40 Jahre nach Baubeginn fertiggestellt.

28. April 2016
Das Schloss Hartenfels mit der Torgauer Schlosskapelle

Die Torgauer Schlosskapelle ist der erste evangelische Kirchenneubau der Welt.

28. April 2016

Asyl in Not kämpft seit 1985 in Österreich für die Rechte von Flüchtlingen.

28. April 2016

Die Erzählweise des Romans Wovon wir träumten wurde mit dem Minimalismus japanischer Zeichenkunst verglichen.

27. April 2016
Meermönch

Der Meermönch könnte in Wirklichkeit ein Seeteufel gewesen sein.

27. April 2016

Yusif Eyvazov begehrt auf der Bühne die grausame Prinzessin Turandot und im Privatleben die Operndiva Anna Netrebko.

27. April 2016

Ernie Machins Gang vor Gericht legte den Grundstein für ein neues Bestrafungssystem im englischen Fußball.

26. April 2016
Rudolph W. Schroeder (1920)

Nachdem Rudolph William Schroeder als erster Flieger eine Höhe von über 10.000 Metern erreicht hatte, machte er einen folgen­schweren Fehler.

26. April 2016

Angélique Ionatos singt Sapphos Lyrik und vertont zeit­genössische griechi­sche Dichtung.

26. April 2016

Der Hamburger Rapper LX verpasste die Echo­verleihung 2016 wegen eines Gefängnis­aufenthalts.

25. April 2016
Geburt der Aphrodite aus der Muschel, 4. Jahrhundert v. Chr.

In der Antikensammlung des Martin von Wagner Museums befindet sich ein kleines Stück des Akropolis-Frieses.

25. April 2016

Als Freiheitskämpferin wurde Shote Galica im Kosovo zur Volksheldin.

25. April 2016

Die „Singende Säge“ brachte der Auto Union fast den Sieg in der Motorrad-Weltmeisterschaft.

24. April 2016
Stolperstein für Edith Stein, Wrocław 2008

Der erste Stolper­stein Polens ist der Nonne Edith Stein gewidmet.

24. April 2016

Für Yashi Tabassomi trug Robert Wilson ein Lautgedicht vor.

24. April 2016

Die Wallfahrtskapelle Schüsserlbrunn verdankt ihre Existenz einem unvorsichtigen Rindvieh.

23. April 2016
Polnischer Buchumschlag (um 1900)

Sancho Panza und Don Quijote waren Gäste bei der Hochzeit des Camacho.

23. April 2016

Auf den Sandstone Estates ist eine der größten Sammlungen an Schmalspurdampflokomotiven untergebracht.


23. April 2016

The Prisoner’s Song war der erste Millionenhit der amerikanischen Countrymusik.

22. April 2016
Hustaler, Tod des Jan Hus

Eine Nachprägung des Hustalers stammt von Christoph Jakob Leherr, der als Falschmünzer zum Tode verurteilt und in Öl gesotten wurde.

22. April 2016

Die Werke von Yemima Avidar-Tchernovitz gelten als Klassiker der Kinderliteratur in Israel.

22. April 2016

Die Stadtpolizei München entwickelte die „Münchner Linie“ zur Unterbindung von Unruhen und Massenprotesten.

21. April 2016
Zuriel Oduwole

Zuriel Oduwole hat schon mehr Staatsoberhäupter interviewt, als sie Jahre alt ist.

21. April 2016

Der Sachsenstein erinnert an nur einen Sachs.

21. April 2016

Obwohl nach Vojtěch Rosický ein Mineral benannt wurde, verlor er 1941 seinen Lehrstuhl.

20. April 2016
Bühnenbild von Harald B. Thor für Andreas Kriegenburgs Inszenierung „Wass Schelesnowa“ am Wiener Burgtheater, Oktober 2015

Harald B. Thors Bühnenbild für Wassa Schelesnowa am Burgtheater ist laut ORF „ein beeindruckendes Plankenkonstrukt, das schaukelt und schwebt, sich neigt und hebt“.

20. April 2016

Der Dichter Tiruvalluvar wird heute als eine Art tamilischer Nationalheiliger verehrt.

20. April 2016

Herzog Heinrich machte die Saline Salzliebenhalle zur selbstständigen Gemeinde.

19. April 2016
Katherine Johnson

Mit ihren außergewöhnlichen mathematischen Fähigkeiten trug Katherine Johnson zur ersten Mondlandung bei.

19. April 2016

Das Kloster Helgoland liegt nicht da, wo man es vermuten könnte.

19. April 2016

Für das Gemälde Gestade der Vergessenheit erhielt Eugen Bracht 1889 kein Geld, durfte sich jedoch geehrt fühlen, es dem hessischen Großherzog Ernst Ludwig schenken zu dürfen.

18. April 2016
Briefmarke der Sowjetunion 1976 zum Namensgeber der Kommission, Nikolai Burdenko

Die Burdenko-Kommission wurde 1943 von der sowjetischen Führung eingerichtet, um die angebliche deutsche Täter­schaft beim Massaker von Katyn zu beweisen.

18. April 2016

Caisteal Uisdein wurde der Legende nach ohne Fenster und Türen erbaut, um einen Clanchef einzukerkern.

18. April 2016

Für Walter Benjamin komponierte Ernst Schoen 1932 die Musik zum Hörspiel Radau um Kasperl.

17. April 2016
Leuchtturm Slangkop

Der Schlangenkopf soll nahe dem Kap der Guten Hoffnung Seefahrer warnen.

17. April 2016

Umohoit verdankt seinen Namen den Elementen, aus denen es zusammengesetzt ist.

17. April 2016

Nina E. Allender zeichnete mehr als 150 Cartoons.

16. April 2016
Strukturen des Olympiadachs

Im Wettbewerbsmodell für die Bauten der Olympischen Spiele 1972 wurde das Olympiadach durch einen Damenstrumpf dargestellt.

16. April 2016

Das antisemitische Stereotyp vom jüdischen Parasiten lieferte die semantische Begründung für den Holocaust.

16. April 2016

Im Winter Garden Atrium stehen sechzehn Mexikanische Washingtonpalmen.

15. April 2016
Ryan in Kalifornien

Die Bergmannssiedlung Ryan wurde von 1927 bis 1930 als Hotel genutzt.

15. April 2016

Trotz Goebbels’ Aufpasser sang Billy Toffel auf Englisch.

15. April 2016

Kühe fraßen der Hopefield Railway zeitweise die Transportgüter weg.

14. April 2016
Zugewuchertes Tunnelportal des Volksmarshäuser Tunnels

Der Volkmarshäuser Tunnel war der einzige Eisenbahntunnel im Königreich Hannover.

14. April 2016

Der Gemünden-Zeitlofser Wald wird als Übergang vom Spessart zur Südrhön betrachtet.

14. April 2016

Die Bezeichnung Donmar Warehouse leitete der Gründer aus den Anfangsbuchstaben seines eigenen und des Namens seiner Frau ab.

13. April 2016
„Johann Wolfgang von Goethe“, Ölgemälde von Joseph Karl Stieler, 1828

In dem Zyklus Urworte. Orphisch umkreiste Goethe fünf Grundmächte des Daseins und stellte die Liebe in den Mittelpunkt.

13. April 2016

André Heller bezeichnete Christine de Grancy als „Augnerin“.

13. April 2016

Dank Vantablack sehen Museumsbesucher schwärzer als schwarz.

12. April 2016
Die Grisetten in der Operette „Die lustige Witwe“ aus dem Theater an der Wien im Atelier Gutmanns (1906)

Unter den Wiener Fotografen der 1910er Jahre war Ludwig Gutmann der unumstrittene „Auftragskaiser“.

12. April 2016

Gustav Aubin war einer der von den Nationalsozialisten am meisten gehassten Universitätsrektoren der Weimarer Republik.

12. April 2016

Die Liaison zwischen dem Schauspieler Manasse Herbst und dem Tennisstar Gottfried von Cramm endete mit Exil für den einen, mit Haft für den anderen.

11. April 2016
Schloss und Ort Röhrsdorf, 1840

In Schloss Röhrsdorf spielt die Musik.

11. April 2016

Das Lied Ich küsse Ihre Hand, Madame wird unter anderem mit dem Filmtitel Ich bin ein Elefant, Madame auf die Schippe genommen.

11. April 2016

Chi Omega versteht sich nach wie vor als Women’s Fraternity und ist die größte weibliche Studenten­verbindung weltweit.

10. April 2016
Das Palais Larisch-Mönnich in der Johannesgasse 26

Im Wiener Palais Larisch-Mönnich soll sich früher das irakische Spionage-Hauptquartier für ganz Europa befunden haben.

10. April 2016

Pauline Wayne belieferte das Weiße Haus mit Milch und Butter.

10. April 2016

Lauren Wildbolz kocht mit Lebensmitteln aus der Abfalltonne Gourmet-Menüs und verteilt sie kostenlos.

9. April 2016
Ethereum-Logo

Ethereum ist digitaler Notar, Kryptowährung und Vertragssprache in einem.

9. April 2016

Waldemar von Poletika erarbeitete im Zweiten Weltkrieg agrarpolitische Unterlagen für die Hungerpolitik in den deutsch besetzten Gebieten der UdSSR.

9. April 2016

Albert Richard Smith machte mit einer Unterhaltungsshow den Mont Blanc in Großbritannien populär.

8. April 2016
Ehemalige Synagoge von Eschwege

Das Gebäude der Eschweger Synagoge dient heute als Neuapostolische Kirche.

8. April 2016

Im Film Der Schamane und die Schlange reist der Anthropologe Theodor Koch-Grünberg zum Amazonas.

8. April 2016

Teddy Pietrzykowski musste im KZ Auschwitz zu 37 Boxkämpfen antreten.

7. April 2016
Eine Sachsenkeule

Die ehemals grüne Sachsenkeule ist heute braun.

7. April 2016

Spike Lee diente die von Aristophanes verfasste griechische Komödie Lysistrata als Vorlage für seinen Film Chi-Raq.

7 April 2016

Das Weißruthenische Jugendwerk war eine an der Hitlerjugend orientierte Organisation im besetzten Weißrussland.

6. April 2016
Herr von Boilstädt

Der Herr von Boilstädt wurde in einem 17 Tonnen schweren Block nach Weimar gebracht.

6. April 2016

Das Schicksal des Polizeihundes Diesel bewegte die französische Nation.

6. April 2016

Der Choreograph Richard Wherlock verlangt in seiner Compagnie „Respekt vor der Hautfarbe, der Sprache, der Sexualität, dem Arbeitsplatz, dem Publikum und last but not least vor der Profession“.

5. April 2016
U-Boot-Bau in der Howaldtswerke-Deutsche Werft

Der U-Boot-Pläne-Untersuchungsausschuss des Deutschen Bundestages konnte die Weitergabe von Blaupausen an Südafrika nicht völlig aufklären.


5. April 2016

C-Bo rappte auch vor Gericht, was der Richter zum Anlass nahm, ihn zu rappender Sozialarbeit zu verurteilen.


5. April 2016

Die Flamenco-Tänzerin und Choreografin María Pagés macht sich auch Gedanken zur Gegenwart.

4. April 2016
Holzberghof, neoromanische Südseite

Das neoromanische Jagdschloss Holzberg wurde als verkleinerte Kopie eines dänischen Schlosses in die wilde Hochrhön gesetzt.

4. April 2016

Wolfgang Thadewald trug in über 50 Jahren die wohl größte deutschsprachige Jules-Verne-Sammlung zusammen.

4. April 2016

Michael Richey segelte bis ins hohe Alter, konnte aber auch schreiben.

3. April 2016
Schild der Hilblestraße in München

Seit 1956 erinnert in München ein Straßenname an Friedrich Hilble, einen Schreibtisch­täter der NS-Zeit.

3. April 2016

Die tänzerisch freudige Melodie von Such, wer da will, ein ander Ziel ist nicht ganz leicht zu singen.

3. April 2016

Der Polizist Franz Lechthaler wurde 1963 wegen Beihilfe zum Totschlag von 15 Kindern zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt.

2. April 2016
Die Verletzung des Phineas Gage

Nach der Somatic marker hypothesis ist davon auszugehen, dass Phineas Gage Probleme bei der Wahl eines Restaurants gehabt hätte.

2. April 2016

Der tschechoslowakische Fußballnationalspieler Paul Mahrer spielte mit 43 Jahren nochmal in einer Metzgermannschaft, als es um sein Leben ging.

2. April 2016

Kaiser Franz Joseph I. genoss den „Vortheil der Nähe“ der Villa Felicitas und ihrer Bewohnerin.

1. April 2016
Das Totengericht im Tempel von Deir el-Medina

Im Tempel von Deir el-Medina findet sich eine Darstellung des altägyptischen Totengerichts.

1. April 2016

Herbert Haddock war der erste Kapitän der Titanic.

1. April 2016

Die Kuh im Propeller wurde in der DDR fast sprichwörtlich.