Hauptmenü öffnen

Wikipedia:Hauptseite/Schon gewusst/Archiv/2007/05

< Wikipedia:Hauptseite‎ | Schon gewusst‎ | Archiv
31. Mai 2007
Flüchtlingsdenkmal von Bror Marklund in Malmö

Bror Marklund, einer der bekanntesten schwedischen Bildhauer des 20. Jahrhunderts, orientierte sich mit seinen Werken unter anderem an der heidnischen Kunst des Mittelalters.

30. Mai 2007
Qsicon lesenswert.svg

Nase der Lockheed A-12

Die Lockheed A-12 OXCART war der Vorläufer des Aufklärungsflugzeugs SR-71 Blackbird, flog aber nur 29 Einsätze.

30. Mai 2007
Schloss Fougères-sur-Bièvre

Im Schloss Fougères-sur-Bièvre wurden während des Zweiten Weltkriegs Kunstwerke aus dem Louvre und die Glasfenster der Kathedrale von Chartres aufbewahrt.

29. Mai 2007
Horch 853 A Sport-Cabriolet von 1938

Der Horch 850 war ein ab 1935 in Zwickau produzierter Personenkraftwagen der Oberklasse mit 8-Zylinder-Motor.

28. Mai 2007
Der Vulkan Osorno

Der 231.000 Hektar große Nationalpark Vicente Pérez Rosales in den chilenischen Anden ist der älteste seiner Art in Südamerika.

27. Mai 2007
Titel der ersten Auflage von 1726

Mit dem seit 1726 erscheinenden Diccionario de Autoridades versuchte die Königliche Spanische Akademie die nach ihrer Ansicht bedrohte Reinheit der spanischen Sprache sicherzustellen.

26. Mai 2007
Diamond T Wrecker von 1941

Der US-amerikanische Automobilhersteller Diamond T spezialisierte sich schon 1911 auf die Entwicklung schwerer LKW und Nutzfahrzeuge.

25. Mai 2007
Nicrophorus germanicus

Der Käfer Nicrophorus germanicus ist die größte europäische Art der Totengräber.

24. Mai 2007
Der WDR sendet Migrationsgeschichten des Archivs auch in seinem Radioprogramm

Unterstützt vom Westdeutschen Rundfunk sammelt das Migration-Audio-Archiv seit 2004 selbsterzählte Lebensgeschichten aller Einwanderergruppen in Deutschland.

23. Mai 2007
Dem Dareios-Maler zugeschriebener Phrixos-Krater

Der Dareios-Maler war im 4. Jahrhundert v. Chr. der erste Maler, der die Möglichkeiten großflächiger Vasen umfassend ausnutzte.

22. Mai 2007
Glockenturm der Evesham Abbey, das durch Henry VIII. als Steinbruch genutzt wurde

Im englischen Evesham befand sich im Mittelalter eines der größten Benediktinerklöster Europas.

22. Mai 2007
Qsicon lesenswert.svg

Bereits seit 1992 gibt es unter dem Namen „Metro Mondego“ Pläne, ein Stadtbahnsystem in Coimbra und Umgebung zu errichten.

21. Mai 2007
Unterzeichnung des Pyrenäenfriedens auf der Isla de los Faisanes

Auf der Isla de los Faisanes, die halbjährlich wechselnd von Spanien und Frankreich verwaltet wird, wurde im Jahre 1659 der Pyrenäenfriede unterzeichnet.

20. Mai 2007
Zerstörtes Gerichtsgebäude

Der Tornado in Sauk Rapids 1886 fordete 72 Todesopfer, richtete 400.000 US-Dollar (in Preisen von 1886) Schaden an und war damit bis heute der Tornado mit den meisten Opfern in Minnesota.

19. Mai 2007
Alois Miesbach Lithographie von J.Kriehuber (1850)

Der österreichische Unternehmer Alois Miesbach war Mitte des 19. Jahrhunderts der größte Ziegelhersteller Europas.

18. Mai 2007

Seit 1997 wird das portugiesische Eisenbahnnetz von der staatlichen Infrastrukturgesellschaft Rede Ferroviária Nacional unterhalten.

17. Mai 2007
Schloss Landestrost

Schloss Landestrost in Niedersachsen entstand im 16. Jahrhundert nach dem Vorbild niederländischer und italienischer Bastionärsbefestigungen.

16. Mai 2007
Herzblatt-Bergenie

Bergenien sind eine in den zentral- und ostasiatischen Gebirgen beheimatete Pflanzengattung innerhalb der Familie der Steinbrechgewächse.

15. Mai 2007
Oliver Cromwell

Die Schlacht von Worcester 1651 war die letzte im Englischen Bürgerkrieg.

15. Mai 2007
Beleuchtete Hercílio Luz-Brücke

Die Hercílio-Luz-Brücke verbindet den südamerikanischen Kontinent mit der Insel Santa Catarina.

14. Mai 2007
Arbeiterin der Blutroten Raubameise

Die in ganz Europa verbreitete Blutrote Raubameise überfällt regelmäßig die Nester anderer Ameisenarten, um die geraubten Puppen als Sklaven aufzuziehen.

12. Mai 2007
Qsicon lesenswert.svg

James McNeill Whistler: Symphonie in Weiß Nr. 2, Mädchen in Weiß

Joanna Hiffernan war von 1861 bis 1868 Modell und Geliebte des englischen Malers James McNeill Whistler.

11. Mai 2007
Historisches Foto der Barmer Ruhmeshalle

Die um 1900 erbaute Barmer Ruhmeshalle beherbergte eine bedeutende Kunstsammlung und galt unmittelbar vor dem Ersten Weltkrieg als Hochburg des Expressionismus.

10. Mai 2007

Ein Fünftel der Küsten in der Europäischen Union sind von Küstenerosion betroffen.

8. Mai 2007

Die nur 12 Zentimeter langen Morganucodonta waren die ersten Säugetiervorfahren mit einem einmaligen Zahnwechsel und haben ihre Jungtiere eventuell bereits gesäugt.

8. Mai 2007
Qsicon Exzellent.svg

Arnold Schönberg

Arnold Schönbergs Komposition Ein Überlebender aus Warschau, die die Niederschlagung des Aufstands im Warschauer Ghetto thematisiert, ist nur knapp acht Minuten lang.

7. Mai 2007
Brunonia mit Quadriga um 1899

Die ursprünglich zwischen 1855 und 1863 gefertigte Braunschweiger Quadriga, die mit Abstand größte ihrer Art in Deutschland, steht seit Mai 2007 auf dem Neubau des Braunschweiger Schlosses.

6. Mai 2007
Qsicon Exzellent.svg

Stiftskirche Gernrode

Die Stiftskirche St. Cyriakus in Gernrode ist eines der bedeutendsten romanischen Architekturdenkmäler in Deutschland.

6. Mai 2007
"Etwas von den Wurzelkindern" 1906

Sibylle von Olfers war eine deutsche Kunsterzieherin und Nonne, die auch als Kinderbuchautorin und -illustratorin hervortrat und 1906 mit Etwas von den Wurzelkindern ihr bekanntestes Werk schuf.

3. Mai 2007
Titelblatt der Erstausgabe von Insel Felsenburg

Der ab 1731 erschienene Roman Insel Felsenburg gilt als das erste Werk, das eine Sozialutopie als Robinsonade ausführte.

2. Mai 2007
Îlois mit Kokosnussernte auf Diego Garcia, 1971

Die Bewohner des Chagos-Archipels, die Îlois, wurden Anfang der 1970er Jahre zwecks Errichtung einer US-Militärbasis zwangsumgesiedelt.

1. Mai 2007
Eickenkreuzburg

Die erst 1928 errichtete Eichenkreuzburg bei Hannover mit Wehrturm, Mauerzinnen und Burggraben entstand als Jugendburg einer Kirchengemeinde.

1. Mai 2007
Kamza

Die Einwohnerzahl der albanischen Stadt Kamza hat sich seit dem Zusammenbruch des kommunistischen Systems um 1990 verzehnfacht.