Hauptmenü öffnen

Wikipedia:Hauptseite/Schon gewusst/Archiv/2007/04

< Wikipedia:Hauptseite‎ | Schon gewusst‎ | Archiv
29. April 2007
Auditório Ibirapuera

Das Auditório Ibirapuera ist ein Konzerthaus in São Paulo, das Oscar Niemeyer in den 1950er-Jahren konzipiert hatte, jedoch erst von 2002 bis 2005 realisiert wurde.

26. April 2007
Schloss Jever

Das Schloss Jever gründet auf einer Wehranlage der ostfriesischen Häuptlinge und ist das bedeutendste profane Bauwerk der niedersächsischen Stadt.

25. April 2007
Kloster San Millán de Yuso

Das spanische Kloster San Millán de Yuso wurde 1997 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

24. April 2007
Masamune-Portrait

Masamune, einer der berühmtesten Schwertschmiede Japans, übte seine Kunst vermutlich vor allem zwischen 1288 und 1328 in der Provinz Sagami aus.

21. April 2007
Könige und Damen der Lewis-Schachfiguren

Die Lewis-Schachfiguren wurden 1831 auf den Äußeren Hebriden entdeckt und gelten als die besterhaltenen mittelalterlichen Schachfiguren.

20. April 2007
HMS Venturer

Die britische HMS Venturer ist das bisher einzige U-Boot, das getaucht ein anderes getauchtes U-Boot versenkt hat.

19. April 2007
Isthmus von Korinth, Lageplan

Das unter der Herrschaft von Theodosius II. erbaute Hexamilion war eine Befestigungsanlage, die den Peloponnes gegen Angriffe aus dem Norden schützen sollte.

17. April 2007
Château Pèlerin

Das Château Pèlerin war die einzige Kreuzritterburg im Heiligen Land, die nie von einem Feind erobert wurde.

16. April 2007
Katharina Jagiellonica, Königin von Schweden

Katharina Jagiellonica, eine in Krakau geborene polnische Prinzessin, war ab 1562 Herzogin von Finnland und ab 1569 Königin von Schweden.

16. April 2007
Die Nyatapola-Pagode in Bhaktapur

Im Kathmandutal liegen Kathmandu, Patan und Bhaktapur, die drei historischen Königsstädte Nepals.

14. April 2007
Titus Oates (1649-1704)

Die Verschwörung des Titus Oates löste 1678 eine nationale Hysterie aus, die über drei Jahre anhielt und England in eine schwere innenpolitische Krise stürzte.

13. April 2007
Der Eingang in die Rüstkammer

Die Dresdner Rüstkammer zählt zu den weltweit bedeutendsten Sammlungen von Prunkwaffen, Rüstungen und historischen Textilien.

12. April 2007
Ein Osborne-Stier in der Provinz Alicante

Der Osborne-Stier avancierte vom Markenzeichen zum inoffiziellen spanischen Nationalsymbol.

11. April 2007
Dovima

Dovima zählte in den 1950er Jahren mit einem Verdienst von 60 US-Dollar pro Stunde zu den erfolgreichsten weiblichen Fotomodells.

10. April 2007
Self-Portrait, 1835

Der US-amerikanische Maler George Caleb Bingham war zugleich Politiker und reiste zum Studium nach Düsseldorf.

9. April 2007
Jiří Čunek

Der derzeitige tschechische Vizepremier Jiří Čunek verfügte im Oktober 2006 als Bürgermeister der Stadt Vsetín die Zwangsumsiedlung von Roma-Familien aus der Innenstadt in Container am Stadtrand.

9. April 2007
Qsicon Exzellent.svg

Der Rettershof in Fischbach

Zu den Nutzern des ehemaligen Prämonstratenserklosters Rettershof in Fischbach zählten in der Nachkriegszeit unter anderem die Organisation Gehlen und Hare Krishna.

7. Apr 2007
DJ Ipek gehört zu den wichtigsten DJs im legendären Kreuzberger Szene-Club SO36

Ipek Ipekçioğlu machte sich einen Namen als mehrfach ausgezeichnete DJane und Referentin zum Themenkreis Homosexualität und Migration.

6. April 2007
Blühender Schneebaum (Chionanthus verginicus)

Schneebäume sind, anders als es ihr Name vermuten lässt, fast ausschließlich in den Tropen und Subtropen zu finden.

6. April 2007

Das Schloss Thannegg zu Moosheim liegt in der Nähe von Liezen in der Steiermark.

5. April 2007
Marechal Cândido Rondon

Cândido Rondon verlegte während seines Lebens über 4000 Meilen Telegraphenkabel durch den südamerikanischen Dschungel und gilt als Vater der brasilianischen Telekommunikation.

4. April 2007
Die Petrus-Märtyrer-Kirche

Urrea de Gaén ist eine kleine Gemeinde in Aragonien, die für ihre Trommelprozessionen in der Karwoche bekannt ist.

3. April 2007

Die Burg Rappenstein im Kanton Graubünden ist eine der am besten erhaltenen Höhlenburgen der Schweiz.

3. April 2007
Fazle-Omar-Moschee in Hamburg

Bei der Fazle-Omar-Moschee im Hamburger Stadtteil Lokstedt handelt es sich um den ersten Moscheenneubau in Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg.

3. April 2007
Rahel Straus als Medizinstudentin um 1905

Trotz der ablehnenden Haltung einiger Professoren schrieb sich Rahel Straus im Mai 1900 als erste Medizinstudentin an der Universität Heidelberg ein.

1. April 2007
Maximilian I. von Habsburg mit seienr Familie

Die Heiratspolitik der Habsburger diente mit besonderem Erfolg dazu, durch Eheschließungen Österreichs Macht auszubauen, ohne dafür Krieg führen zu müssen.