Hauptmenü öffnen

Wikipedia:Hauptseite/Schon gewusst/Archiv/2007/11

< Wikipedia:Hauptseite‎ | Schon gewusst‎ | Archiv
30. November 2007
Bajuwarische Bügel-Fibel, 6. Jahrhundert, gefunden in Waging am See

Als Altbairisch bezeichnet man die Sprache der frühesten Texte aus althochdeutscher Zeit (8. Jahrhundert bis ca. 1050 n. Chr.), die im damaligen Herzogtum Bayern sowie von aus diesem Gebiet stammenden Schreibern verfasst wurden.

30. November 2007
Einer der Türme des Tulaer Kremls

Der im 16. Jahrhundert erbaute Tulaer Kreml ist, genauso wie sein Moskauer Vorbild, eine der bekanntesten alten Festungsanlagen Russlands.

29. November 2007
Hauben-Fruchttaube, Lithographie aus The Birds of Australia vol. V, 1848

Elizabeth Gould war eine 1804 geborene englische Illustratorin, die für die ornithologischen Fachbücher ihres Mannes John Gould zahlreiche Lithographien anfertigte.

28. November 2007
Praça do Comércio

Der nach dem Erdbeben von 1755 neu gestaltete Praça do Comércio ist der wichtigste innerstädtische Platz Lissabons.

27. November 2007
„Gabriel's Gully“, Schauplatz des Otago-Goldrausches

Der Otago Gold Rush von 1861 bis 1863, Neuseelands größter und bedeutendster Goldrausch, lockte Zehntausende von Goldsuchern auf die Südinsel.

26. November 2007
Ansicht der Kleinstadt Vonitsa vom Ambrakischen Golf aus

Vom Gebiet der heutigen westgriechischen Gemeinde Vonitsa-Anaktorio aus revoltierten aufständische Truppen 1862 gegen den damaligen König Otto.

25. November 2007
Friedrich Wilhelm Ritschl

Die Rivalität der Bonner Altphilologen Ritschl und Jahn gipfelte 1865 im Bonner Philologenstreit.

25. November 2007
Titelseite von „The Art of Cookery“

Hannah Glasse war die Autorin des bekanntesten britischen Kochbuchs aus dem 18. Jahrhundert, The Art of Cookery.

24. November 2007
Friedrich von Falz-Fein

Der deutsch-russische Großgrundbesitzer Friedrich von Falz-Fein war der Gründer von Askania-Nowa, dem ältesten Naturschutzgebiet der Ukraine.

23. November 2007
Petra und ihr Tretboot

Petra, der seit 2006 auf dem Aasee in Münster in ein Tretboot verliebte Trauerschwan, überwintert auch dieses Jahr im Allwetterzoo.

22. November 2007
Castillo de Pambre

Das im Nordwesten Spaniens gelegene Castillo de Pambre ist eines der besterhaltenen Beispiele für die mittelalterliche Militärarchitektur in Galicien.

21. November 2007
Qsicon lesenswert.svg

USS San Juan

Die elf zwischen 1941 und 1946 fertiggestellten Schiffe der Atlanta-Klasse waren die kleinsten und am leichtesten bewaffneten Kreuzer der US-Marine.

20. November 2007
Das Bad, das Becken stammt aus römischer Zeit

Die römische Stadt Aquae Sulis in der Provinz Britannien, die auf dem Gebiet des heutigen Bath lag, gelangte wegen ihrer heißen Quellen und einem damit verbundenen Heiligtum zu überregionaler Bedeutung.

19. November 2007
Beteiligte Gerichte

Der Sorgerechtsstreit Görgülü beschäftigte in den letzten Jahren zahlreiche deutsche Gerichte.

18. November 2007
Ericofon

Das Ericofon war ein ab 1956 von der schwedischen Firma Ericsson produziertes Einstück-Telefon, das heute ein begehrtes Sammlerobjekt darstellt.

17. November 2007
Zackelschafe

Das Zackelschaf ist eine alte ungarische Schafart, die seit dem Ende des 9. Jahrhunderts als Gefährte der Ungarn gilt.

16. November 2007
Epitaph des Fürstbischofs Gabriel von Eyb im Eichstätter Dom

Der Eichstätter Fürstbischof Gabriel von Eyb war der erste deutsche Bischof, der die päpstliche Bannandrohungsbulle gegen Martin Luther und andere Reformatoren veröffentlichen ließ.

15. November 2007
Galeere auf dem Weg nach Indien

Bereits 1291 unternahm der Genuese Ugolino de Vivaldo den Versuch, mit zwei Galeeren einen Seeweg nach Indien zu erschließen.

14. November 2007

Die Kommunistische Partei Estlands fungierte während der sowjetischen Besatzung des Landes als Unterorganisation der KPdSU, ist seit 1990 jedoch politisch bedeutungslos.

13. November 2007
Krzysztof Penderecki

Die 1966 in Münster uraufgeführte Lukaspassion des polnischen Komponisten Krzysztof Penderecki zählt zu den Schlüsselwerken der Neuen Musik.

12. November 2007
Qsicon lesenswert.svg

Rekonstruktion eines Schädelfossils von Dmanisi

Die homininen Fossilien von Dmanissi in Georgien gelten als die ältesten Überreste von Frühmenschen außerhalb von Afrika.

11. November 2007
Ahu mit Vorplatz, Rampe, Plattform und Statuen (Ahu Tahiri)

Als Ahu bezeichnet man Zeremonialstätten auf der südpazifischen Osterinsel, die das Verbindungsglied zwischen der diesseitigen und der jenseitigen Welt bildeten, aber Bedeutung auch als Symbol politischer Macht erlangten.

10. November 2007
Alice Hamilton

Die Pathologin und Sozialreformerin Alice Hamilton war die erste Professorin an der Harvard University.

9. November 2007
Louis Pio

Louis Pio, Gründer der sozialdemokratischen Partei in Dänemark, wurde 1872 wegen seiner politischen Agitation zu sechs Jahren Gefängnis verurteilt.

8. November 2007
Robert Holmes (rechts) mit seinem Freund Sir Frescheville Holles

Der englische Admiral Robert Holmes gilt als Verursacher des Zweiten und Dritten Englisch-Niederländischen Seekriegs.

7. November 2007
Teilansicht des Ortes

Der Ort Kungshamn an der schwedischen Westküste verdankt seine Entstehung den großen Heringsschwärmen, die zwischen dem 16. und dem 18. Jahrhundert den Skagerrak durchzogen.

6. November 2007
Vladas Mironas

Der katholische Priester Vladas Mironas setzte sich für die Unabhängigkeit Litauens ein, war ein Jahr lang Premierminister und starb nach der Besetzung des Landes durch die Rote Armee in einem russischen Gefängnis.

5. November 2007
Ein Traktor Marke Eigenbau

Eigenbautraktoren waren in der DDR weit verbreitet und befinden sich oftmals noch heute im Einsatz.

4. November 2007

Eine eigenständige finnische Kunst bildete sich erst im 19. Jahrhundert heraus, als sich Malerei und Bildhauerei aus der Abhängigkeit von Schweden lösten.

3. November 2007
Hugo von Wilamowitz-Moellendorff

Der Oberpräsident Posens Hugo von Wilamowitz-Moellendorff scheiterte Ende der 1890er Jahre mit seiner Politik der Verständigung zwischen Polen und Deutschen am Widerstand der radikalen Rechten des Deutschen Ostmarkenvereins.

2. November 2007
Die Bucht von Positano mit dem markanten Turm auf dem Felsvorsprung im Hintergrund

Der Schweizer Gilbert Clavel war in der frühen futuristischen Bewegung aktiv und ließ ab 1919 im süditalienischen Positano einen mehrere Jahrhunderte alten Wachturm zu einem Gesamtkunstwerk umbauen.

1. November 2007
Außenbild, Seite mit dem Ofen und der Zusammensetzung der Sportlerstatue

Die Erzgießerei-Schale ist die im rotfigurigen Stil verzierte Trinkschale eines attischen Künstlers aus dem 5. Jahrhundert vor Christus, die derzeit im Berliner Alten Museum präsentiert wird.