Hauptmenü öffnen

Hui-Ling Wang

taiwanesische Drehbuchautorin
(Weitergeleitet von Wang Hui-Ling)

Hui-Ling Wang (chinesisch 王蕙玲; * 15. Februar 1964 in Taipeh, Republik China (Taiwan)) ist eine taiwanische Drehbuchautorin.

LebenBearbeiten

Wang wurde in Taipeh geboren. Dort besuchte sie auch das Taipei College of Education, wo sie einen Abschluss in Klavier erhielt. Während ihres Studiums begann sie, für Fernsehen und Film zu schreiben. Zusammen mit Ang Lee und James Schamus schrieb sie das Drehbuch für den hochgelobten Film Eat Drink Man Woman.[1]

Es folgte das Drehbuch zu Tiger and Dragon von Ang Lee, das sie zusammen mit Schamus und Kuo Jung Tsai schrieb. Das Drehbuch basierte auf dem vierten Teil des fünfteiligen Romans Kranich und Eisen von Autor Wang Dulu. Das Drehbuch brachte ihr ihre erste und bisher einzige Oscar-Nominierung ein. Sie wurde bei der Oscarverleihung 2001 zusammen mit den vorgenannten für das beste adaptierte Drehbuch nominiert. Der Preis ging aber an Stephen Gagan für sein Drehbuch zu Traffic – Macht des Kartells. Sie gewann mit dem Film den Hugo Award in der Kategorie Beste dramatische Präsentation.[1]

2007 arbeitete sie erneut mit Schamus zusammen. Die beiden schrieben gemeinsam das Drehbuch des Films Gefahr und Begierde, abermals für Ang Lee. Die beiden gewannen damit beim Golden Horse Film Festival den Preis für das beste adaptierte Drehbuch.[2]

2014 schrieb sie das Drehbuch zu John Woos Film The Crossing. 2005 war sie auch an der Fortsetzung The Crossing 2 beteiligt.

2018 wurde sie in die Academy of Motion Picture Arts and Sciences berufen, die jährlich die Oscars vergibt.[3]

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Official Site | Wang Hui-Ling Bio | Lust, Caution. 4. März 2016, archiviert vom Original; abgerufen am 29. Januar 2018.
  2. Hui-Ling Wang: Awards. In: IMDb. Abgerufen am 29. Januar 2018.
  3. Academy invites 928 to Membersphip. In: oscars.org (abgerufen am 26. Juni 2018).