Hauptmenü öffnen

Wallace de Souza

brasilianischer Volleyballspieler
Wallace de Souza
Wallace de Souza.jpg
Porträt
Geburtsdatum 26. Juni 1987 (32 Jahre)
Geburtsort São Paulo, Brasilien
Größe 1,98 m
Position Diagonal
Vereine

bis 2009
seit 2009
Santander Banespa-SP
Vôlei Futuro
Sada Cruzeiro
Nationalmannschaft

seit 2010
Junioren-Nationalmannschaft
A-Nationalmannschaft
Erfolge
2007
2011
2011
2012
Junioren-Weltmeister
brasilianischer Vizemeister
Sieger Panamerikanische Spiele
Olympia-Silber und Gold 2016

Stand: 13. August 2012

Wallace Leandro de Souza (* 26. Juni 1987 in São Paulo) ist ein brasilianischer Volleyballspieler.

KarriereBearbeiten

De Souza begann seine Karriere bei Santander Banespa-SP. Später spielte er für Vôlei Futuro. 2007 gewann der Diagonalangreifer mit den brasilianischen Junioren die Weltmeisterschaft in Marokko. 2009 wechselte er zu Sada Cruzeiro. Sein neuer Verein belegte in der ersten Saison mit de Souza den vierten Platz in Brasilien und der Diagonalangreifer war dabei der zweitbeste Scorer der Liga. 2010 gab er sein Debüt in der A-Nationalmannschaft. In der folgenden Saison wurde Sada Cruzeiro Vizemeister. Mit der Nationalmannschaft gewann er das Volleyball-Turnier bei den Panamerikanischen Spielen. Bei den Olympischen Spielen 2012 in London gewann er mit Brasilien die Silbermedaille.

WeblinksBearbeiten